Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

"International Trade Forum": Direkte Verhandlungen mit ukrainischen Einzelhandelsketten und Importeuren

30. Oktober 2014

Die Organisatoren haben begonnen, Treffen zu dem 4. „International Trade Forum“ (Handelsforum) zu planen. Die Veranstaltung wird am 10. Dezember, in dem „Rus Hotel“, Kiew, Ukraine, in Verbindung mit der 11. Internationalen Konferenz „Fruits & Vegetables of Ukraine-2014“ stattfinden.

Im Moment ermöglicht das Handelsforum den inländischen und ausländischen Lieferanten, direkte Verhandlungen mit Einkaufsleitern von ukrainischen Supermarktketten und Importeuren durchzuführen, wozu die folgenden Unternehmen gehören, die bereit sind, neue Kontakte zu knüpfen und ihr Obst- und Gemüseangebot auszudehnen:

Vertreter des ukrainischen Einzelhandelssektors: „Auchan Ukraine“, „Furshet“-Supermarktkette, „Kontinuum Trade“ („TAM TAM“-Hypermarktkette), „METRO Cash & Carry Ukraine“, „Fozzy“-Unternehmensgruppe („Silpo“-, „Fora“-, „Fozzy“-, „Bumi“-Supermarktketten), „Eko-Market“-Kette, „Karavan“-Hypermarktkette, „Amstor Trading House“, „ATB-Market“, „VARUS“-Supermarktkette, „Avanta Trading House“ („Kolibri“-, „Nash“-, „555“-Supermarktketten), „Billa Ukraine“; Import/Export-Unternehmen: „Kalinovka Trading House“, „Tropic“, „Ukrainian-Russian Vegetable Company“, „Azov-Caribe“, „Euro Fresh Fruit“, „Vesta“, „Western Retail“.

Die Liste der Teilnehmer des Handelsforums wird bald aktualisiert und erreicht rund 30 Einzelhandelsketten und Importeure, die bereit sind, Obst und Gemüse in der Ukraine zu kaufen. Mehr detaillierte Informationen über die Konferenz, B2B-Messe, das Handelsforum sind auf der offiziellen Webseite der Veranstaltungen zu haben. Um Ihre Teilnahme zu bestätigen, füllen Sie bitte ein Antragsformular aus, das hier verfügbar ist. 

Quelle: Fruit-Inform

Veröffentlichungsdatum: 30.10.2014

Schlagwörter

International, Trade, Forum", Ukraine, Einzelhandel, Importeuren