Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Russische Duma lässt Verbotliste für Lebensmittelimporte unverändert

09. Oktober 2014

Die Liste der Lebensmittel, denen der Import nach Russland verboten ist, baucht keine Korrektur, sagte letzten Freitag der Leiter des Landwirtschaftskomitees des Staates Duma, Nikolai Pankov, wie von der Partei „Vereintes Russland“ zitiert. „Ich glaube, die Liste der ausländischen Produkte, die ein Importverbot haben, sollten nicht korrigiert werden und sollte nicht erweitert werden. Im Fall der Situation bezüglich der Marktstörungen, welche die russischen Erzeuger beeinträchtigen, könnten wir dies überdenken. Aber heute gibt es keine Gründe dafür“, sagte Pankov.

Laut Pankov ist es noch zu früh, um die Auswirkung des Embargos zu bewerten, allerdings „können wir bereits sagen, dass die Einzelhandelsketten begonnen haben, in Kontakt mit russischen Erzeugern zu treten… dies ist ein sehr gutes Ergebnis“, fügte der Leiter des Komitees hinzu.

Quelle: RIA Novosti

Veröffentlichungsdatum: 09.10.2014

Schlagwörter

Russland, Duma, Verbotliste, Lebensmittelimporte