Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

USA: Bio-Farmen verkaufen direkt an Verbraucher – Wachstum in Bio-Sektor

09. Oktober 2014

Zertifizierte Bio-Landwirtschaftserzeuger in den Vereinigten Staaten verkaufen direkt an die Verbraucher, produzieren auf der Farm erneuerbare Energien und sind öfter jünger als konventionelle Erzeuger (26% unter 45 Jahren gegenüber 16%), so die neuen Daten für 2012 des Landwirtschaftszensus (Census of Agriculture), der am 30. September von dem Nationalen Statistikdienst (National Agricultural Statistics Service, NASS) des US-Landwirtschaftsministeriums (U.S. Department of Agriculture, USDA) veröffentlicht wurde. Der nur alle fünf Jahre durchgeführte Landwirtschaftszensus gibt einen detaillierten Blick auf den US-Bio-Landwirtschaftssektor, einschließlich Produktionspraktiken, wirtschaftliche Gegebenheiten und Demographien.

„Die gesamten Bio-Produktverkäufe von Farmen in den USA sind seit 2007 um 83% gestiegen“, sagte der NASS-Verwalter, Joseph T.Reilly. „Diese Information zeigen in Kombination mit den umfassenderen Daten, die heute veröffentlicht wurden, die Nachfrage nach, der Wert von und das Potential für forgesetztes Wachstum von zertifzierten Bio-Produkten.“

Einige der wichtigsten Ergebnisse sind:

  • Bio-Landwirtschaftserzeuger berichteten häufiger Direktverkäufe an den Kunden (42% der Bio-Farmen) als konventionelle Erzeuger (nur 7%).
  • Bio-Farmen nehmen häufiger als andere Farmen an nichttraditionellen Märkten teil.
  • 30% verkaufen direkt an Einzelhandelsfilialen, 16% erzeugten Mehrwertprodukte und 13% lieferten die Produkte durch von der Gemeinschaft unterstützte Landwirtschaft.
  • Sie investieren häufiger als andere Farmen, um in Produktionssysteme für erneuerbare Energien auf der Farm zu investieren, als andere.
  • Und sie verkaufen auch häufiger Erträge wie Obst und Gemüse (90% von ihnen), dann Vieh- und Geflügelprodukte (weniger als 50%).

Die Bio-Erzeuger waren zudem häufiger beginnende Erzeuger, 27% in den letzten zehn Jahren, verglichen mit 18% aller Hauptlandwirtschaftsunternehmer. 

Quelle: NASS

 

Veröffentlichungsdatum: 09.10.2014

Schlagwörter

USA, Bio, Direktverkauf