Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Indien: Mahindra ShubhLaabh dehnt Traubenexportsaison an EU aus

29. September 2014

„Mahindra ShubhLaabh Services Limited“ (MSSL), das Agrarunternehmensvertikal von „Mahindra & Mahindra Limited“ (M&M) und einer der führenden Traubenexporteure von Indien, hat Ägypten als eine Quelle von Trauben für Exporte nach Europa ermittelt, der größte Exportmarkt des Unternehmens. Der Schritt soll nicht nur die Lieferkette von MSSL in europäischen Märkten unterstützen, indem die Nachfrage während der Nichtsaison erfüllt wird, der Bezug von Indien aus Ägypten ergänzt die indische Traubensaison. Dadurch wird das Angebotsfenster (von Mai) auf August ausgedehnt. „Dies wird zudem nicht nur unsere Position in bestehenden Märkten stärken, sondern wird uns auch helfen, einige neue Märkte zu betreten“, erklärte Ashok Sharma, Geschäftsführer für Agar- und Partnerunternehmen bei „Mahindra“, in einem Exklusivinterview mit „The Dollar Business“ im Juli.

Das Unternehmen plant Berichten zufolge, in den nächsten zwei Jahren 2.500 Tonnen Trauben aus Ägypten für Exporte nach Europa zu beziehen, wobei sie einen Export von 850 Containern oder 10.000 Tonnen Trauben anvisieren. Ashok Sharma erwähnte zudem, dass ihr Fokus für die Exporte aktuell auf Trauben liegt und schließlich werden sie Bananen- und Granatapfelexporte erkunden und beginnen.

Quelle: TheDollarBiz

Veröffentlichungsdatum: 29.09.2014

Schlagwörter

Indien, Mahindra, Trauben, Exports, EU