Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Costa Ricas Exporte an EU bis August etwas geringer

26. September 2014

Zwischen Januar und August 2014 beliefen sich die Gesamtexporte von Waren aus Costa Rica auf 7842,5 Millionen USD, berichtet die Förderung des Außenhandels von Costa Rica (Procomer). Gemäß dem Bericht gab es ein Wachstum der Ananasexporte um 13,6%, der Bananen um 9,3% und anderer Lebensmittelzubereitungen mit 13,9% mehr als im Vorjahr zu sehen. Diese Zahl ist höher als ein Jahr eher, wo sie sich auf 7.706 Millionen USD belief. Aber es ist ein leichter Rückgang der Menge der Exporte an die EU (-0,7%) und Nordamerika (-1,2%) hervorzuheben. Allerdings sind die Exporte nach Zentralamerika (0,1%) gestiegen.

„Wir sind erfreut, zu sagen, dass die Exporte von strategischen Waren an bestimmte Ziele wachsen, wie es der Fall in Guatemala mit 6,4% mehr als 2013 ist, bei Honduras 4,6% und der Karibik mit 10,2%, was zeigt, dass die Strategie der Anvisierung unserer natürlichen Märkte gut fokussiert ist“, sagte Alexander Mora, Außenhandelsminister. 

Quelle: Procomer

 

Veröffentlichungsdatum: 26.09.2014

Schlagwörter

Costa, Rica, Exporte, EU