Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Südtiroler Unternehmen suchen Zugang zum asiatischen Markt

24. September 2014

Von Mittwoch 3. bis 5. September hat in Hong Kong die Asia Fruit Logistica, Asiens führende Fachmesse für Obst und Gemüse, stattgefunden. Bereits im Vorjahr hatte die EOS – Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen eine Unternehmerreise für vier Südtiroler Unternehmen organisiert. Bei der diesjährigen Ausgabe haben sechs Südtiroler Unternehmen aus der Obstwirtschaft und der Maschinenbaubranche die Gelegenheit genutzt, sich bei einem gemeinsamen Messeauftritt zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und potentielle Geschäftspartner für sich zu gewinnen.

In insgesamt drei Tagen hatten die teilnehmenden Unternehmen die Chance ihre Produkte und Dienstleistungen, die der gesamten Wertschöpfungskette im Bereich Obstwirtschaft entsprechen, vom Anbau bis hin zum Verkauf, einem internationalen Publikum zu präsentieren. Zahlreiche hochrangige Einkäufer und Branchenvertreter haben die Asia Fruit Logistica in der Handelsmetropole Hong Kong besucht. Markus Walder, Leiter des Bereichs International Trade Support der EOS: „Die Asia Fruit Logistica gewinnt stark an Bedeutung, das sieht man an der Zunahme der Aussteller. Auch aufgrund der jüngsten Ereignisse in Russland wurden in Hong Kong viele Einkäufer aus Russland erwartet.“ 

Nachdem die EOS bereits im Vorjahr eine Unternehmerreise zur Asia Fruit Logistica organisiert hatte, wurde heuer für sechs auf Obstlagerung, -verarbeitung und -verkauf spezialisierte Südtiroler Unternehmen ein gemeinsamer Messeauftritt organisiert. Die Isolcell AG aus Leifers, die Longobardi GmbH und die Frulana KG, beide mit Sitz in Lana, und die Terra GmbH aus Bozen, die allesamt bereits im Vorjahr Teil der Unternehmerreise nach Hong Kong waren, waren auch heuer wieder mit dabei. Neu dazugekommen sind die Feno GmbH aus Neumarkt und die Selimex GmbH aus Latsch. 

Während die Longobardi GmbH und die Isolcell AG sich mit professioneller Sortierung und Verpackung bzw. Lagerung einen Namen am Weltmarkt gemacht haben, haben sich die Frulana KG, die Terra GmbH, die Feno GmbH und die Selimex GmbH auf die Produktion bzw. den Verkauf von Pflanzen, Obst und Gemüse spezialisiert. 
„Die Asia Fruit Logistica ist für uns eine Gelegenheit, unsere Produkte einem breiten Publikum von Obst- und Gemüseproduzenten aus dem asiatischen Raum zu präsentieren“, so Robert Longobardi, Eigentümer der Longobardi GmbH, der fortfährt: „Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Absatzmöglichkeiten und durch die EOS ergibt sich die Möglichkeit, unsere Präsenz auf dem asiatischen Markt zu verstärken.“ 

Am Dienstag, einen Tag vor Messebeginn, fand zusätzlich der Asia Fruit Congress statt. Neben dem umfangreichen Informationsangebot war der Asia Fruit Congress für die Südtiroler Teilnehmer eine Möglichkeit, geschäftliche Kontakte nach Asien und Ozeanien aufzubauen und zu pflegen.

Quelle: EOS – Export Organisation Südtirol der Handelskammer Bozen

Veröffentlichungsdatum: 24.09.2014

Schlagwörter

Südtirol, Unternehmen, Asien, Markt