Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreichische Bauern decken Bedarf an Kartoffeln

19. September 2014

Erdäpfel sind ein beliebtes und wichtiges Grundnahrungsmittel, von dem weltweit jährlich etwa 360 Mio. t geerntet werden. In Österreich beträgt der Pro-Kopf-Verbrauch 47 kg im Jahr und kann von den heimischen Landwirten gedeckt werden. Sie bewirtschaften dafür insgesamt 21.000 ha Kartoffeläcker - auf das Burgenland entfallen davon aktuell 900 ha, so ein Bericht  von aiz.info. "Erdäpfeln sind aus unserem Speiseplan nicht wegzudenken. Es gibt sehr vielseitige und schmackhafte Gerichte, die man damit zubereiten kann. Unsere Bauern werden auch in Zukunft bemüht sein, Kartoffeln bester Qualität für die heimischen Konsumenten zu produzieren", betont der Präsident der Landwirtschaftskammer Burgenland, Franz Stefan Hautzinger, anlässlich des "Tag des Erdapfels" am 18. September.


Quelle: aiz.info

Veröffentlichungsdatum: 19.09.2014

Schlagwörter

Österreich, Bauern, Kartoffeln