Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Peru steigert seine Obstexporte im 1. Halbjahr 2014

12. September 2014

Im ersten Halbjahr 2014 hat Peru rund ein Drittel mehr Frischobst exportiert als im ersten Halbjahr 2013. Insgesamt führte das Land bislang 543.000 t Frischobst aus. Die wichtigsten Abnehmer waren Europa mit 250.000 t (+17 %), gefolgt von den USA (171.000 t; +50 %) und Asien (47.000 t; +24 %), so die Angaben der AMI GmbH. Mangos waren vor Avocados und Tafeltrauben die wichtigsten Exportgüter.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: www.ami-informiert.de

Quelle: AMI

Veröffentlichungsdatum: 12.09.2014

Schlagwörter

Peru, Obst, Exporte