Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Peruanisches Traubenexportunternehmen dehnt europäische Zielorte aus

21. August 2014

Dieses Jahr plant das Agrarunternehmen „Gandules“, 2.800 Tonnen Trauben (140 Container mit je 20 Tonnen) zu exportieren, sagte sein Geschäftsführer, John Varilias Velasquez. Laut agraria.pe sagte er, von der insgesamt verschickten Menge werden 80% (2.240 Tonnen) die Sorte „Red Globe“ sein, die restlichen 20% (560 Tonnen) sind hingegen kernlose Trauben, darunter die Sorten „Thompson“, „Superior“ und „Flame“.

In dieser Hinsicht sagte er, die Marktziele, wo die Trauben dieses Jahr abgesetzt werden, sind die Vereinigten Staaten, die Niederlande (über die sie in die Märkte Osteuropas gelangen), China, Südkorea, Taiwan und Italien. Er betonte auch, dass dieses Jahr die ersten Trauben nach England geschickt werden. „Wir erwarten, diesen neuen Markt zuerst mit kernlosen Trauben und dann mit ‚Red Globe‘ zu betreten“, sagte er.

Er sagte, dass der durchschnittliche Preis pro Container 50 Milliarden USD erreichen wird, obwohl dies von der Menge der Trauben abhängen wird, die in den Zielmärkten sind. Der Geschäftsführer sagte, dass „Gandules“ letztes Jahr die gleiche Zahl an Containern exportierte, die sie dieses Jahr zu liefern planen, aber er wies darauf hin, dass die Früchte dieses Jahr von besserer Qualität sein werden.

Quelle: agraria.pe

Veröffentlichungsdatum: 21.08.2014

Schlagwörter

Peru, Trauben, Exportunternehmen, Europa