Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Russland schlägt Türkei Ersatz polnischer und moldawischer Osbtimporte vor

11. August 2014

Russland wird der Türkei vorschlagen, die Obst- und Gemüselieferungen an Russland zu steigern, um die nun verbotenen Importe aus EU-Ländern zu ersetzen, sagte letzte Woche der Leiter der russischen Pflanzengesundheitsaufsicht, Sergey Dankvert.

Polen und Moldawien waren die starken Konkurrenten der Türkei, sagte der Leiter von „Rosselkhoznadzor“ (Staatsdienst für Veterinär- und Phytosanitärkontrolle) vor dem Treffen mit dem stellvertretenden Leiter des Lebensmittel- und Kontrolldirektorats des Türkischen Landwirtschaftsministeriums.

Die Türkei konnte die Lieferungen von Obst und Gemüse, vor allem Steinobst, an Russland schnell erhöhen, fügte Dankvert hinzu, weil es keine Lizenzierungsverfahren gab. 

Quelle: itar-tass.com

Veröffentlichungsdatum: 11.08.2014

Schlagwörter

Russland, Türkei, Ersatz, Polen, Moldawien, Osbtimporte, Steinobst