Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Der russische Markt wartet auf die Aufwertung von Äpfeln

07. August 2014

Wie sich die Publikation „WORLD 24“ auf die Vorhersage der Experten des Instituts für Landwirtschaftsmarketing bezieht, wird erwartet, dass die durchschnittliche Aufwertung von Äpfeln auf dem russischen Markt im Rahmen von 30-40% liegt. Und die Preiserhöhungen werden vor allem die sogenannten billigen „saisonalen“ Sorten betreffen. Der Grund für diese Vorhersage ist offensichtlich – ein Verbot für die Lieferung polnischer Äpfel auf den russischen Markt könnte importierte Früchte ersetzen, jedoch nicht alle Äpfel aus Aserbaidschan, Serbein und China.

Gleichzeitg erwarten die Experten einen bedeutenden Rückgang der Marktpreise für Äpfel in der Urkaine, da die Erzeuger des Landes planen, dieses Jahr eine große Ernte zu erreichen. Aber hier gibt es die Frage, neue Märkte zu finden, da sie zuvor die meisten Früchte nach Russland lieferten. 

Quelle: fruitnews.ru

Veröffentlichungsdatum: 07.08.2014

Schlagwörter

Russland, Äpfeln