Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Polen: Das Problem des Embargos für Obst und Gemüse

07. August 2014

In Verbindung mit der Verhängung des Embargos von Russland für polnisches Obst und Gemüse, das den gesamten EU-Markt für diesen Sektor schädigen kann, hat das Ministerium ein Treffen des Krisenleitungsteams in MRiRW abgehalten.

An den Beratungen nahm auch Minister Marek Sawicki teil, der die Einsatzgruppe zur Linderung der Auswirkungen für die polnischen Erzeuger von Obst und Gemüse im Zusammenhang mit dem Embargo aufrief. Ihre Aufgabe ist, die Situation auf dem Markt  und die Auswirkungen der Einführung des Embargos zu analysieren. Auf dieser Basis wird die Gruppe die bis jetzt formulierten Lösungen, die zur Linderung der negativen Auswirkungen der Beschränkungen durch Russland für die Obst- und Gemüseerzeuger beitragen, festhalten.

Aktuell bereitet die Gruppe die notwendigen Dokumente vor, um den Minister zu bitten, die EU-Hilfe für die Obst- und Gemüseerzeuger zu starten. Heute wird das erste Arbeitstreffen der Experten von der Europäischen Kommission sein. 

Quelle: minrol.gov.pl

Veröffentlichungsdatum: 07.08.2014

Schlagwörter

Polen, Embargo, Obst, gemüse, Russland