Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

KÖLLA Marktinformation: Pflaumen aus Italien, Spanien und Frankreich

04. August 2014

Allgemein: In nahezu allen südeuropäischen Anbaugebieten hat die Ernte ca. 1 Woche früher begonnen. In Italien sind die Mengen trotz zum Teil rückläufiger Anbauflächen konstant. Dagegen wird es in Spanien ca. 30-40% mehr Ware im Vergleich zu 2013 geben. Auch Frankreich meldet große Sortenvielfalt und größere Verfügbarkeiten. Die KÖLLA Teams aus den verschiedenen Ländern beraten Sie kompetent, um die für Sie passende Ware zu finden.

ITALIEN

Aktuell

Emiglia Romagna / Norditalien

In diesem Anbaugebiet haben wir ein umfangreiches Sortiment an gelben, roten und schwarzen Pflaumen. Mischladungen möglich.

Hauptsorten Gelb:
Goccia D’ORO oder Annagold:
Seit der KW 28 verfügbar bis ca. KW 33/34. Mengen analog des Vorjahres. Hauptkaliber 45 – 55.
TC Sun: Ab KW 33 verfügbar.

Hauptsorten Rot:
Fortune: Verfügbar seit der KW 29, Mengen analog des Vorjahres

Hauptsorten Schwarz:
DOFI Sandra /Annagold : Ende Juni bis Ende Juli
Suplum/Black Amber / Diamond: Seit KW 30
Angeleno: Ab KW 35-36

Hauptsorten Blau :
President: Ab KW 33
Zwetschgen Stanley - Verfügbar ab KW 32.

San Salvo / Süditalien

Sorte: Stanley
Ca. 10 % weniger zum Vorjahr. Kaliber 30+. Es wird eine gute Qualität angekündigt.
Sorte: Angeleno
Die Kaliber fallen etwas größer. Masse 50+. Produktion unverändert. Erntebeginn ab KW 35

Ab KW 33 / 36

Piemont / Allgemein:

In diesem Anbaugebiet hat man sich auf zwei Sorten konzentriert, TC SUN (gelbe Sorte) und Angeleno (schwarze runde Sorte). Wie in vielen anderen Produktionsgebieten hat sich der Saisonbeginn nach einem milden Winter und nasskalten Frühling relativiert. Wir gehen bei den TC SUN von der KW 33 und bei den Angeleno von der KW 36/37 aus

Ab KW 33 / 36
Aktuell
TC SUN
Ca. 15–20 % weniger im Vergleich zum Vorjahr. Produktionsflächen abnehmend.
Angeleno:
Wir erwarten ca. 10 % mehr zu 2013.

SPANIEN

Allgemein

Durch die wetterbedingte gute Entwicklung der spanischen Pflaumenproduktion gibt bei allen Sorten mehr Ware als im letzten Jahr. Die Qualitäten fallen sehr gut aus. Die Ware ist sehr sauber und stabil.

Extremadura:    Seit KW 27
Wie auch in Murcia oder Lérida erwarten wir eine sehr gute Saison. Die Bäume tragen gut und die Qualität der Früchte ist verheißungsvoll.

Fortuna: seit KW 27
Golden Globe: seit KW 28
Sun Gold / Laetitia / Larry Ann: ab KW 32
Angeleno: ab KW 33/34

Lérida, / Aragonien.    Seit KW 29
Auch hier werden uns gute Mengen und Qualitäten gemeldet.
Black Gold / Black Diamond / Black Amber: s10eit KW 29 verfügbar.
Fortuna: ab KW 31 verfügbar
Friar: ab Ende KW 31 verfügbar – sehr kleine Ernte.
Larry Anne: ab KW 32 verfügbar
Angeleno: ab KW 33/34 verfügbar

Murcia / Andalusien
Im Raum Murcia geht die Ernte zu Ende, in Andalusien ist sie bereits beendet.

FRANKREICH

Aktuell

Die Pflaumensaison hat bereits in KW 28 im Südwesten Frankreichs, dem Hauptanbaugebiet, begonnen. Neben der großen Sortenvielfalt, die eine Ernte von Juli bis Oktober ermöglicht, gilt in diesem Jahr den Sorten Primetime und LilyPloom großes Interesse. Diese Sorten zeichnen sich durch eine purpurrote Frucht mit deutlich höherem Zucker- und Saftgehalt aus. Zurzeit können wir von guter Qualität, sowohl bei der Ausfärbung der Ware als auch des Geschmacks sprechen. Die Mengenverfügbarkeit ist bei allen Sorten außer „Reine Claude“ gegeben, sodass wir auch Ware für Programme anbieten können. Begonnen haben die Sorten Golden Japan und Obilnaya, die bald von Sun Kiss und den Sorten Americano (Black Amber, Royal Diamond) abgelöst werden. Voraussichtliches Saisonende ist Anfang November.

Verpackung

Die Ware wird in loser Form in 5-9 kg oder in gelegter Form angeboten. Der Trend dieses Jahr gilt aber der länglichen Schale mit 5-6 Früchten, sowie die Bi-Color Schale mit hellen und dunklen Pflaumen.

 

Weitere Informationen:
logo duitsefruithandel






www.koella.com


Ansprechpartner

Düsseldorf: +49 2131 6613...

Italien: -101 / 103/ -109/ -111
Spanien: -301/ -307
Frankreich: -201/ -203
Valencia: +34 96 35 18 32

Veröffentlichungsdatum: 04.08.2014

Schlagwörter

KÖLLA, Marktinformation, Pflaumen, Italien, Spanien, Frankreich