Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Usbekistan exportiert Melonen an EU

11. Juli 2014

Usbekistan hat Beziehungen für Melonenexporte mit EU-Mitgliedsstaaten aufgebaut. Laut des Portals „12news.uz“, das Spezialisten der Vereinigung „Uzulgurzhisavdioinvest“ zitierte, wurden bereits gekühlte Melonen der Sorte „Zhiyan“ nach Europa geschickt. Melonen erreichen, wenn sie gut gekühlt sind, ihren Zielort frisch und gut erhalten. „FruitNews“ bezieht sich auf einen Artikel in „Pravda Vostoka“, der sagt, dass alle Erzeugnisse ein Verfahren durchlaufen, wie es von dem Pflanzengesundheitsdienst gefordert wird. Dem Bericht zufolge bauten die Erzeuger in Usbekistan jedes Jahr rund 160 verschiedene Sorten Melonen an, wobei sie neue Produktionsstrategien und neue Sorten einführen.

Quelle: FruitNews/www.12news.uz

Veröffentlichungsdatum: 11.07.2014

Schlagwörter

Melonen, Export, EU, Mitgliedsstaaten, Sorten