Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Die Weltmeisterschaft wird zur Steigerung der brasilianischen Exporte beitragen

08. Juli 2014

Die Brasilianer luden viele ausländische Käufer und Importeure ein, um an den Spielen des „FIFA World Cup“ teilzunehmen und ihre Einkäufe von brasilianischen Produkten zu steigern. Das IBRAF (Instituto Brasileiro de Frutas) und „Apex-Brasil“ (Agência Brasileira de Promoção of Exportações e Investimentos) luden Importeure von Früchten aus 6 Ländern ein, an den Spielen der Weltmeisterschaft teilzunehmen und das brasilianische Potential besser kennenzulernen (Besucher von Produktionsstätten, Verpackung, Verarbeitung, Logistiken).

Die Käufer kommen aus den USA, dem UK, Italien, Kuwait, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der arabische Markt ist eine Priorität von IBRAF, die brasilianischen Exporteure haben dort eine Wachstumsrate von +41%  bei der Menge und +54% bei dem Wert für das Jahr 2013 verzeichnet. Diese Initiative „World Cup Buyer“ folgt einem ähnlichen Projekt, dass letztes Jahr während des „Confederations Cup“ stattfand und klare und überzeugende Ergebnisse und gute Aussichten brachte, so IBRAF und „Apex-Brasil“.

Quelle: ultimoinstante com br, anba.com.br, fructidor

Veröffentlichungsdatum: 08.07.2014

Schlagwörter

Brasilien, Weltmeisterschaft, Steigerung, Exporte