Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Italien: Bayer CropScience feiert Erfolg der Melone Celestial F1

26. Juni 2014

„Bayer CropScience Vegetable Seeds“ feiert den Erfolg der Melone „Celestial F1“, eine der erfolgreichsten Sorten in dem italienischen Markt. Die Veranstaltung wird in Mantova, eine der Hauptanbaugegenden, mit einer Unterrichtung über die Techniken der Sortenforschung und Markttrends sowie über den Aufstieg der „Celestial F1“-Melone in die Rolle als Marktführer organisiert.

Rodolfo Zaniboni, Geschäftsführer von „Bayer CropScience Vegetable Seeds“ in Italien, eröffnete die Konferenz durch Begrüßung der verschiedenen Gäste, einschließlich Hersteller, Erzeuger und Einzelhändler von Melonen in den Porvinzen Mantova, Ferrara, Verona und anderen Provinzen Norditaliens. Zaniboni betont die proaktive Rolle von „Bayer CropScience“ auf zahlreichen Ebenen der Obst- und Gemüseindustrie: „Auf der ganzen Welt arbeiten unsere Melonenexperten eng zusammen, um ihre Kenntnisse mit den Kunden auszutauschen und mit allen Parteien der Lieferkette zu kollaborieren, um uns zu ermöglichen , die Wünsche des Marktes voll zu verstehen und unseren Kunden Hochleistungssorten zu liefern.“

„Celestial F1“ ist ein perfektes Beispiel für die Effektivität dieses Modells. „Der Anbau von ‚Celestial F1‘ begann 2011 und die Sorte ist über die Zeit eine marktführende Sorte in dem Frühsegment geworden, welche die Bedürfnisse der verschiedenen Akteuere in der Obst- und Gemüseindustrie erfüllt. ‚Celestial F1‘ hat viel Kraft und hohe Produktivität mit einer ausgezeichneten Resistenz gegen Mehltau, was eine gültige Reaktion auf die Bedürfnisse der Erzeuger ist. Mit einem erfreulichen Geschmack mit hohem Zuckergehalt und guter Haltbarkeit erfüllt ‚Celestial F1‘ auch die Bedürfnisse des Vertriebes und der Verbraucher“, fügte Stephen Carducci, Großkundenbetreuer für Melonen, hinzu.
 

Veröffentlichungsdatum: 26.06.2014

Schlagwörter

italienische, Markt, Erfolg, Melone, Weltweit