Artikel lesen

HelloFresh verzeichnet profitables zweites Quartal

HelloFresh SE, der weltweit führende Anbieter für Kochboxen, macht große Fortschritte bei der Mission, die Art, wie Menschen auf der ganzen Welt essen, zu verändern. Die Gesellschaft wird im Jahr 2019 voraussichtlich mehr als 250 Mio. Mahlzeiten ausliefern. Dadurch ermöglicht HelloFresh seinen Kunden Geld beim Einkauf von Lebensmitteln zu sparen und gleichzeitig ein gesünderes Leben zu führen sowie jede Woche Zugang zu hochwertigen und frischen Zutaten zu haben.

Foto © HelloFresh SE
Foto © HelloFresh SE

In einem starken zweiten Quartal war die HelloFresh Gruppe auf bereinigter EBITDA-Ebene erwartungsgemäß zum ersten Mal profitabel. Der Konzernumsatz stieg im zweiten Quartal auf EUR 437 Mio., was gegenüber dem Vorjahr einem Wachstum von 37% und währungsbereinigt von 31,5% entspricht. 

Die Deckungsbeitragsmarge verblieb auf dem bereits im Vorquartal erreichten hohen Niveau von 29,1%, was einem Wachstum von 1,2 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.

Weitere Informationen sowie alle Tabellen finden Sie unter www.hellofreshgroup.com.

Quelle: Ots/ HelloFresh Group

Veröffentlichungsdatum: 16. August 2019