Artikel lesen

Nahrungsmittelpreise steigen im Juli mit +2,1 % überdurchschnittlich

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Juli 2019 um 1,7 % höher als im Juli 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, erhöhten sich die Preise für Nahrungsmittel im Juli 2019 gegenüber dem Vorjahresmonat mit +2,1 % überdurchschnittlich.

Bildquelle: Shutterstock.com Gemuese
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Preisauftrieb hat sich damit gegenüber dem Vormonat deutlich verstärkt (Juni 2019: +1,2 %). Erheblich teurer als ein Jahr zuvor war im Juli 2019 Gemüse (+11,0 %).

Quelle: Destatis

Veröffentlichungsdatum: 16. August 2019