Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Zu gut für die Tonne! – Innovative Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

15. April 2016

Gute Ideen gegen Lebensmittelverschwendung standen am Abend des 13. April im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im Mittelpunkt. Bundesernährungsminister Christian Schmidt hatte zur Verleihung des ersten Bundespreises für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung geladen.

Bundesminister Schmidt (Bildmitte) mit den Gewinnern des ersten Bundespreises für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung, Quelle: BMEL/phototek.net/Michael Gottschalk
Bundesminister Schmidt (Bildmitte) mit den Gewinnern des ersten Bundespreises für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung, Quelle: BMEL/phototek.net/Michael Gottschalk

Am Mittwoch wurde zum ersten Mal der Zu gut für die Tonne! – Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung an fünf herausragende Projekte vergeben. 

Dazu erklärt Bundesernährungsminister Christian Schmidt:
"Mein Ziel ist es, bis 2030 die Nahrungsmittelverschwendung zu halbieren – so wie es die Vereinten Nationen in der Agenda 2030 beschlossen haben. Das ist ein ambitioniertes Ziel. Aus diesem Grund brauchen wir innovative Ideen – in Produktion und Vermarktung, in Handel und Gastronomie – und wir brauchen das Engagement jedes Einzelnen. Deshalb vergebe ich in diesem Jahr erstmals den Zu gut für die Tonne! - Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung.

Es geht darum, gute Ideen auszuzeichnen und mehr Verantwortungsbewusstsein in der gesamten Gesellschaft zu schaffen. Das Interesse und die große Zahl der Bewerbungen zeigen, dass es richtig ist, den Preis künftig jährlich auszuschreiben. Auf politischer Ebene werde ich unsere erfolgreiche Initiative gegen Lebensmittelverschwendung, Zu gut für die Tonne!, zu einer nationalen Reduktionsstrategie ausbauen, die alle Akteure der Wertschöpfungskette einbezieht."

Ausführliche Informationen zu den Gewinnern und den elf weiteren nominierten Projekten finden Sie unter www.zugutfuerdietonne.de/bundespreis/preisverleihung/die-nominierten/

Quelle: BMEL

Veröffentlichungsdatum: 15.04.2016

Schlagwörter

Zu gut für die Tonne!, Bundespreis, Engagement, Lebensmittelverschwendung, Projekte, BMEL, innovativ