Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Zespri kündigt zum Start der Kiwi-Saison 2016 mehr SunGold an

21. März 2016

Zu Beginn einer voraussichtlich rekordbrechenden Saison 2016 positioniert sich Zespri für die Zukunft. Es gibt für dieses Jahr die Freigabe weiterer 400 ha seiner goldenen Kiwi-Sorte SunGold bekannt.

Zespri SunGold

Der Vorstand von Zespri signalisierte auch, in Abhängigkeit von der Leistung des Produktes und der zukünftigen globalen Nachfrage wird jedes Jahr, 2017, 2018 und 2019,  eine Lizenz von zusätzlichen 400 ha SunGold ausgegeben.

Der Vorsitzende von Zespri, Peter McBride, sagte, die Freigabe von mehr Hektaren für SunGold war für die Industrie sehr erfreulich. Die Entscheidung wurde als Reaktion auf die überwältigende globale Nachfrage der Sorte getroffen. „Die SunGold-Sorte war der Eckstein für die Erholung der Industrie von Psa. Es ist nun klar, dass die Sorte die Industrie nicht nur durch die Psa-Krise getragen hat, sie ist auch der Motor, der das zukünftige Wachstum unserer Industrie vorantreiben wird.“

„Angesichts der aktuellen Einnahmen mit SunGold sollten die vollen 1.600 ha freigegeben werden. Das würde mehr als 200 Millionen NZD an Exporteinnahmen für Neuseeland bedeuten. Vor der Erweiterung war SunGold auf dem Weg, mit den Verkäufen 2017 Einnahmen von 1 Milliarde NZD zu erreichen“, sagte McBride.

Der Geschäftsführer von Zespri, Lain Jager, sagte, das Vertrauen in die Sorte kam durch die hervorragende Leistung von SunGold in den letzten zwei Jahren in Zespris Märkten in 56 Ländern. „SunGold hat in unsere Märkte enorme Aufregung gebracht. Die Sorte wurde letztes Jahr zum Beispiel von den Obsterzeugern in Spanien und Deutschland zu dem besten neuen Obstprodukt auf dem Markt gewählt.“

Start der Saison 2016

Während die ersten Premium-Kiwis von Zespri für die Saison 2016 gepflückt und verpackt sind, erklärte Jager, Zespri erwartet bei den grünen Früchten ähnliche Mengen wie letzte Saison (2015 waren es rund 77 Millionen Kolli) und einen weiteren starken Anstieg des Ertrages von SunGold. „Unsere Industrie erzielte letzte Saison fast 2 Milliarden NZD an Verkaufseinnahmen und dies soll 2016 noch mehr werden.“

„Die Mengen von SunGold haben stetig zugenommen, da die meisten Reben 2012 gepfropft wurden und nun volle Produktion erreichen. Die SunGold-Mengen legten von 11 Millionen Kolli 2014 auf 27 Millionen Kolli letzte Saison zu und wir freuen uns auf einen weiteren starken Anstieg 2016“, sagte Jager.

Zespri hat diese Saison 68 Kühlcontainerschiffe und weitere 10.500 Container gechartert, um seine Früchte dieses Jahr an 56 Länder auf der ganzen Welt zu liefern.

China wird Japan 2016 als Zespris größter Landesmarkt der Menge nach überholen. Die Verkäufe sind in China letzte Saison um 50% auf 18 Millionen Kolli gestiegen und Zespri sagt für diese Saison eine weitere starke Zunahme der Verkäufe in diesem dynamischen Markt vorher.

 

Veröffentlichungsdatum: 21.03.2016

Schlagwörter

Zespri, Start, Kiwi, Saison, Fläche, SunGold