Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Zehn Jahre Evelina® in Deutschland und neuer Partner in Serbien

10. Februar 2017

Evelina® blickt auf eine zehnjährige Erfolgsgeschichte in Deutschland zurück. Zudem konnte vor kurzem mit Delta Agrar ein neuer starker Partner in Serbien gewonnen werden.

Eveline Apfel Verpackung Foto Evelina Deutschland
Eveline Apfel Verpackung. Foto © Evelina Deutschland

75 Produzenten, 250 Hektar Anbaufläche und 7.400 Tonnen geerntete Früchte im Herbst 2016: Die Evelina® Apfelproduktion in Deutschland konnte 2016 deutlich gesteigert werden. „Evelina® hat sich in Deutschland sehr gut entwickelt. Unsere Partner vor Ort wachsen immer mehr zusammen, stehen für das Produkt ein und können Jahr für Jahr mehr Partner im Einzelhandel beliefern“, erklärt Arno Überbacher, Geschäftsführer der Evelina GmbH International. „Dieses Ergebnis ist für uns ganz besonders erfreulich, weil die Evelina® Geschichte in Deutschland ihren Ursprung hat.“

Startschuss für Evelina® erfolgte 2007 in Brandenburg

Evelina LogoAngefangen hat alles im März 2007 in Wesendahl in Brandenburg mit der Pflanzung von 5.000 Bäumen auf 2 Hektar Anbaufläche. Walter Thuile und Franco Dallago, die Eigentümer von BB Brandenburger Fruchthandel waren damals fest davon überzeugt, dass der Evelina® Apfel in Deutschland auf eine gute Nachfrage stoßen würde und dass mit einer starken Marke in der deutschen Obstwirtschaft ein gutes Resultat zu erzielen ist. So wurde im Februar 2007 auch der Brokervertrag mit BB Brandenburger Fruchthandel abgeschlossen.

Heute wird die Evelina® Produktion in Deutschland von fünf starken Partnern getragen: Evelina Deutschland als Broker mit Geschäftsführerin Katja Börnicke, der VEOS Vertriebsgesellschaft in Sachsen, der BB Brandenburger Fruchthandel sowie SALEM Frucht und der OBST VOM BODENSEE Vertriebsgesellschaft. 2017 wird die Produktion in Deutschland weiter ausgebaut.

Delta Agrar ist neuer Partner in Serbien

Evelina® konnte mit Delta Agrar kürzlich einen neuen starken Partner in Serbien gewinnen, der in Novi Sad mit 500 Hektar Anbaufläche die größte Apfelanbauanlage Südosteuropas betreibt. „Uns haben besonders die strengen Qualitätsrichtlinien von Delta Agrar beeindruckt“, erläutert Arno Überbacher. „Zudem wurden neue Anlagen in einem hügeligen Gebiet nahe der Grenze zu Bulgarien errichtet, welche ideale Produktionsbedingungen für Evelina® bieten. Diese beiden Faktoren haben uns dazu bewogen, Delta Agrar in unser exklusives Vermarktungsprojekt aufzunehmen.“

Mit dem neuen Partner in Serbien bereitet Evelina® nun auch den Markteintritt in Russland vor. Schritt für Schritt soll die Marke insbesondere in Moskau und St. Petersburg aufgebaut werden. „Evelina® ist eine internationale Marke, die mittlerweile in 40 Ländern der Welt, insbesondere in Europa, USA/Kanada, Chile und Argentinien, registriert ist. Der Eintritt in neue Märkte wie Russland, China, Indien und den mittleren Osten ist für uns der nächste logische Schritt“, so Überbacher abschließend.

www.evelina-apple.com 

Veröffentlichungsdatum: 10.02.2017

Schlagwörter

Evelina®, Deutschland, Partner, Serbien