Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Zahl der Aktionen mit Pink Lady zum Valentinstag wieder hoch

14. Februar 2019

Neben Pralinen, Sekt und Schnittblumen haben mittlerweile auch Äpfel der Clubsorte Pink Lady in den beiden Wochen um den Valentinstag ihren festen Platz in den Werbezetteln des LEH gefunden. Pink Lady Äpfel waren in der 6./7. Woche dieses Jahres 27-mal in den Angebotsaktionen des Lebensmitteleinzelhandels (LEH) und damit wieder häufig vertreten.

pink lady Foto © Pink Lady®
Foto © Pink Lady®

Vergangenes Jahr hatten 24 Aktionen mit einem durchschnittlichen Werbepreis zu 1,92 EUR/kg stattgefunden. In diesem Jahr liegt der Durchschnittspreis der Aktionen mit Pink Lady Äpfeln mit 1,93 EUR/kg auf einem ähnlichen Niveau. Äpfel anderer Sorten und Marken liegen mit durchschnittlich 1,59 EUR/kg preislich deutlich darunter.

Dominierte Italien mit einem Anteil von 79 % an den Pink Lady Aktionen in der 6./7. Woche 2018 die Herkünfte, belegt es dieses Jahr als Lieferland nur noch 56 % und musste damit Anteile an Frankreich abgeben. Laut den Werbeprospekten stammten 2019 rund 37 % der beworbenen Pink Lady Äpfel aus Frankreich. Der Anteil der nicht näher ausgewiesenen Lieferländer hat sich auf 7 % erhöht.

Packungen wieder etwas kleiner

Wie bereits 2017 wurden Pink Lady Äpfel im Betrachtungszeitraum überwiegend in 1-kg-Packungen angeboten. Vergangenes Jahr hatten noch Gebinde mit 2 Kilogramm Äpfeln überwogen. Packungen unter 1 Kilogramm wurden dieses Jahr in der 6./7. Woche 5-mal beworben, lose Ware ist mit gerade einmal 3 Aktionen weiter auf dem Rückzug.

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 13.02.2019)

Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019

Schlagwörter

Zahl, Aktionen, Pink Lady, Valentinstag