Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Weltleitmesse Biofach geht zum 30. Geburtstag mit 2.989 Ausstellern an den Start

14. Februar 2019

Die Biofach feiert 2019 ihren 30. Geburtstag vom 13.- 16. Februar 2019 im Messezentrum Nürnberg und verzeichnet mit 2.989 Ausstellern eine neue Bestmarke.

Foto © NürnbergMesse
Foto © NürnbergMesse

Aus so vielen Ländern wie noch nie, nämlich 95, reisen die Aussteller dieses Mal zum jährlichen Branchentreff. Premiere auf der BIOFACH feiern Botswana und die Komoren. Neu auf der VIVANESS: die Philippinen und Serbien. Zu den Messetrends der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel zählen: Vegetarische und vegane Ernährung, Protein-Produkte, Convenience sowie Zero-Waste-Produkte. Die Trends auf der VIVANESS: Probiotische Kosmetik, Nordic Beauty und ebenfalls Zero-Waste-Produkte.

Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung NürnbergMesse: „Wir freuen uns auf eine besondere Ausgabe der BIOFACH. Zum 30. Geburtstag präsentiert sich die Weltleitmesse hochinternational und vielfältig wie nie. 2.989 Aussteller allein auf der BIOFACH, die aus 95 Ländern anreisen und an vier Messetagen eine unvergleichliche Produktvielfalt zeigen! Die erwarteten mehr als 50.000 Fachbesucher können sich darüber hinaus auf zahlreiche Impulse zu Food- und Sortimentstrends freuen. Was die Branche aktuell bewegt, diskutiert diese im BIOFACH Kongress. Neben fundiertem Wissen und Informationen bietet dieser eine ideale Austauschplattform und zahlreiche Networking-Möglichkeiten. Kongress-Schwerpunkt: System Bio – im Ganzen gesund.“

Messetrends der BIOFACH: Vegetarisch/Vegan, Protein-Produkte, Convenience und Zero-Waste-Produkte
Zu den diesjährigen Messetrends der BIOFACH zählen die vegetarische und vegane Ernährung, Protein-Produkte, Convenience und „Zero-Waste“. Weiterhin sind vegetarische und vegane Produkte ein starker – auch am Neuheitenstand der BIOFACH erkennbarer – Trend. Ergänzend zu klassischen veganen Zutaten wie Soja begeistern sich Kunden unter anderem für Cashew, Mandel- oder Erbsen-Produkte. Proteinhaltige Lebensmittel stehen zudem hoch im Kurs, egal ob in Form von Ölen, Riegeln, Aufstrichen oder Shakes. Ungebrochen auch der Trend zu unkomplizierten, schnell zuzubereitenden Gerichten. Convenience ist aus dem Angebot der Bio-Branche nicht mehr wegzudenken. Bei alledem achten immer mehr Verbraucher aber auch auf die „äußeren Werte“, also die Verpackung. Innovative Verpackungs- ebenso wie neue „Unverpackt“-Konzepte unter der Überschrift „Zero-Waste“ sind ein wichtiges Thema in der Branche, das Experten zufolge weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Darüber hinaus im Trend: Kurkuma und weitere exotische Geschmacksrichtungen sowie Kimchi, das aus der koreanischen Küche stammende fermentierte und milchsauer vergorene Gemüse.

Inspiration gemeinsam gestalten – Start-ups treffen Wegbereiter
BIOFACH und VIVANESS stehen für Bio-Tradition und Innovation, sie vernetzen die gesamte Branche von den Pionieren und Wegbereitern bis zu den Newcomern und Start-ups. Und so bilden sie in einzigartiger Weise den weltweiten Bio-Markt in seiner inspirierenden Vielfalt ab und begeistern die Branche alljährlich mit zahlreichen neuen Produkten.

696 angemeldete Neuheiten gilt es zum Beispiel an den beiden Neuheitenständen von BIOFACH (541) und VIVANESS (155) in diesem Jahr zu entdecken. Wer das Rennen um die Prämierungen der Best New Product Awards des Messe-Duos macht, das entscheiden die Fachbesucher in ihrem jährlichen Voting während der Messe.

Termine der Verleihung:

Best New Product Awards BIOFACH: Freitag, 15.02.2019,
14:30-15:15 Uhr, Neuheitenstand BIOFACH 8-505.

25 Mal Neues aus der „Start-up-Küche“: 25 Newcomer und Start-ups präsentieren sich auf der BIOFACH 2019 am vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Gemeinschaftsstand „Innovation made in Germany“. Inspirierende Beauty-Produkte stellen die 10 weiteren „jungen Innovativen“ auf der VIVANESS in diesem Jahr vor. Auf der Sonderschau Breeze zeigen weitere 24 Unternehmen ihre inspirierenden Naturkosmetik-Produkte.

Starker Auftritt: Vegetarisch/Vegan, Gluten- und Laktosefrei, Raw, die Außer-Haus-Verpflegung und Rohstoffe
Vegetarische und vegane Produkte überzeugen auf der BIOFACH 2019 mit einem starken Auftritt – und das nicht nur am Neuheitenstand und auf der Erlebniswelt VEGAN. Das Sortiment gehört zu den dynamischen und konstant wachsenden Segmenten der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. Insgesamt 1.245 Aussteller (vegetarisch) präsentieren ein entsprechendes Angebot, 1.345 sind mit einem veganen Angebot am Start. Bemerkenswert auch die Bereiche Gluten- und Laktosefrei (1.200 und 890 Aussteller) sowie „Raw“ (561). Von wachsender Bedeutung ist darüber hinaus das Angebot für die Außer-Haus- und Gemeinschaftsverpflegung (432 Unternehmen mit einem entsprechenden Sortiment). Sehen lassen kann sich zudem die wachsende Anzahl an Firmen aus dem Bio-Rohstoffsektor (421).

360° Bio: Bio aus aller Welt – Bio in seiner ganzen Vielfalt
Die BIOFACH präsentiert Bio-Lebensmittel aus aller Welt in ihrer ganzen Vielfalt. Den Sortimentsbereichen VEGAN, WEIN und OLIVENÖL sind eigene Erlebniswelten gewidmet. Neben Produktpräsentationen sind dort Verkostungen sowie ein fachliches Rahmenprogramm auf der jeweiligen Fläche fester Bestandteil. Bei den Erlebniswelten OLIVENÖL und WEIN geht es zudem preisverdächtig zu. Die edelsten Erzeugnisse werden hier mit dem MUNDUS VINI BIOFACH, dem internationalen Bio-Weinpreis (Verleihung am Donnerstag, 14.02.2019, 15:00 Uhr, Halle 7, Stand 7-841) beziehungsweise dem Olive Oil Award (Verleihung am Freitag, 15.02.2019, 15:00 Uhr, Halle 4, Stand 4-149) ausgezeichnet.

Bio in seiner ganzen Vielfalt, darum geht es auch auf den einzelnen Treffpunkten der BIOFACH, speziellen Sonderschauen mit thematischem Fokus: „Treffpunkt Generation Zukunft“, „Fachhandelstreff“, „Treffpunkt Initiativen und NGOs“ sowie „Treffpunkt Bio von Anfang an“. Die Sonderfläche rund um Bio-Züchtung feierte 2018 Premiere und belegt 2019 mit einem Zuwachs auf 20 Aussteller die Bedeutung des Themas für die gesamte Branche.

BIOFACH und VIVANESS Kongress: Wissen austauschen, networken und Zukunft mitgestalten
Er ist der größte internationale Fachkongress der Bio- und Naturkosmetik-Branche, der BIOFACH und VIVANESS Kongress. Mit fachlich fundierten und hochkarätig besetzten 130 Einzelterminen in sechs Foren lädt er Aussteller und Besucher des Messe-Duos auch 2019 zum Mitdiskutieren und Mitgestalten der Zukunft ein. Schwerpunktthema im Kongress: „System Bio – im Ganzen gesund“. Dabei nimmt die Branche den Zusammenhang zwischen Bio und Gesundheit im ganzheitlichen Sinne in den Fokus, und damit unter anderem Themen wie Biodiversität, Bodengesundheit, sauberes Wasser, robuste Pflanzen, das Wohl der Tiere, aber auch Ernährungsstile.

BIOFACH und VIVANESS 2020: Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik auf noch mehr Fläche
Nach der Messe ist vor der Messe. Oder besser: Vor der Messe ist dieses Mal schon vor der nächsten Ausgabe des Messe-Duos. Und so steht heute schon fest: 2020 vergrößern sich sowohl BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, als auch VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik. Aufgrund des wachsenden Flächenbedarfs zieht die VIVANESS in die neue Halle 3C (Eröffnet 2019). Die BIOFACH vergrößert sich ebenfalls und wächst in die Halle 7A (bis 2019 Heimat für die VIVANESS) und 3A. Die beiden Hallen 3A und 3C sind die beiden modernsten Hallen der NürnbergMesse. Entworfen wurden diese nicht nur technisch und logistisch herausragenden, sondern auch architektonisch einzigartigen Hallen von Zaha Hadid Architects. www.biofach.de

Quelle: NürnbergMesse

Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019

Schlagwörter

Weltleitmesse, Biofach, Geburtstag, Ausstellern