Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Weiterer Rekord für US-Mandelertrag vorhergesagt

17. Mai 2019

Das zweite Jahr in Folge sagt der Nationale Landwirtschaftsstatistikdienst (NASS) des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) einen Rekordmandelertrag für Kalifornien für das kommende Produktionsjahr vorher. Die Mandelvorhersage 2019 für Kalifornien (2019 California Almond Forecast) erwartet eine Produktion von 2,50 Milliarden Pfund oder 1,13 Milliarden kg Nüsse, eine Zunahme von 8,69% gegenüber dem Ertrag von 2,30 Milliarden Pfund im letzten Jahr.

Bildquelle: Shutterstock.com mandel
Bildquelle: Shutterstock.com

Diese Vorhersage kommt rund zwei Wochen, nachdem der NASS den Mandelflächenbericht 2018 für Kalifornien (2018 California Amond Acreage Report) veröffentlicht hat, der berechnet, dass sich die gesamte Mandelfläche 2018 gegenüber 2017 um 2% auf 1,39 Millionen acre oder rund 0,57 Millionen ha beläuft. Die Fläche mit tragenden Bäumen (Plantagen, die reif genug sind, um einen Ertrag zu produzieren) wurde mit 1,09 Millionen acre berechnet, 6% mehr als im Vorjahr. Vorausblickend erwartet der NASS eine vorläufige tragende Anbaufläche für 2019 von 1,17 Millionen acre, eine Zunahme von 7,3% gegenüber 2018.

„Ich bin hocherfreut über die Zukunft der kalifornischen Mandelindustrie. Während unser Ertrag wächst, wachsen unsere Verbesserungen bei Technologie und innovativen Praktiken mit uns“, sagte Richard Waycott, Präsident und Hauptgeschäftsführer (CEO) des Almond Board of California. 1 Pfund = 0,45 kg; 1 acre = 0 ha 4046,856 m²

Quelle: Almond Board of California / USDA-NASS

Veröffentlichungsdatum: 17.05.2019

Schlagwörter

Rekord, US, Mandel, Ertrag, Vorhersage