Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Wasgau lässt Wiesen blühen: Bunter Lebensraum für Wildbienen, Schmetterlinge & Co.

27. August 2019

Das Westpfälzische Handelsunternehmen Wasgau hat eine ca. 1.900 Quadratmeter umfassende Brachfläche am Pirmasenser Verwaltungssitz in farbenfrohe Streublumenwiesen verwandelt. Unter dem Motto „Air Bee’n’Bee“ wurden außerdem auf dem Gelände zwei Insektenhotels aufgestellt als Unterschlupf sowie Nist- und Überwinterungsplatz für Nützlinge.

Foto © WASGAU Produktions & Handels AG Foto © WASGAU Produktions & Handels AG
Wiese am Wasgau Verwaltungssitz in Pirmasens vor und nach der Aussaat der Blühmischung. Foto © WASGAU Produktions & Handels AG
 

logoDie Wasgau leistet mit großflächigen Streublumenwiesen und zwei Insektenhotels am Verwaltungssitz in Pirmasens nachhaltigen Beitrag zum Artenschutz heimischer Insekten und Wildbienen.

„Air Bee’n’Bee“-Kampagne von WASGAU

Neben verschiedenen Wespen, Fliegen, Marienkäfern, Glühwürmchen und Schmetterlingen fühlen sich dort gerade auch Wildbienen wohl, die nicht nur hierzulande zu den bedrohten Arten gehören. Weitere Insektenhotels wird das Lebensmittel-Handelsunternehmen, wenn baulich vor Ort möglich, künftig auch bei allen Neubauten seiner WASGAU Frischemärkte auf dem jeweiligen Gelände platzieren.

Quelle: WASGAU Produktions & Handels AG

Veröffentlichungsdatum: 27.08.2019

Schlagwörter

Wasgau, Wiesen, blühen, bunt, Lebensraum, Wildbienen, Schmetterlinge & Co.