Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Vietnamesische Litschis nun in Frankreich zu haben

09. Juni 2015

Die erste Ladung vietnamesischer Litschis mit einem Gewicht von 500 Kilogramm ist nun zum Verkauf bei der „Thanh Binh Jeune“-Supermarktkette in Frankreich, Paris und Lyon, zu haben, berichtete die Regierungswebseite chinhphu.vn. Die Idee des Exports der Frucht wurde von dem Handelsbüro der Vietnamesischen Botschaft in Frankreich seit über einem Jahr in dem Versuch gefördert, mehr Exportmöglichkeiten für vietnamesische Litschis im Ausland zu finden, sodass Vietnam nicht von dem chinesischen Markt abhängig ist. Der Botschaftsrat für Handel, Nguyen Canh Cuong, entdeckte, dass die Frucht, die vor allem aus Südafrika und Madagaskar importiert wird, bei den Franzosen beliebt ist.

Wenn sich die erste Lieferung vietnamesischer Litschis erfolgreich in Paris verkauft, werden von jetzt bis Ende der Litschisaison in Vietnam, im Juli dieses Jahres, 7,5 Tonnen mehr dorthin geliefert, fügte er hinzu.

Michel Pierre, ein französischer Landwirtschaftsingenieur, der aktuell für ein Madagaskar-Projekt bezüglich der Litschiaufbewahrung und des Litschiexports nach Frankreich und an die EU verantwortlich ist, hat die Provinzen im nördlichen Vietnam besucht, um die relevanten Litschiverarbeitungstechnologien zu übergeben und die lokalen Techniker zu schulen, berichtete die Vietnamesische Nachrichtenagentur.

Von der erwarteten Ernte von 200.000 Tonnen frischen Litschis 2015, ein Anstieg von 28,2%, sind rund 40%, oder 80.000 Tonnen, einschließlich 85% frische Früchte und 15% getrocknete oder gefrostete Früchte, für den Export in eine Reihe ausländischer Märkte wie Laos, Kambodscha, Thailand, Singapur, die USA, Australien, Japan, Südkorea und Europa vorgesehen.



Quelle: Tuoitrenews

Veröffentlichungsdatum: 09.06.2015

Schlagwörter

Vietnam, Litschis, Frankreich