Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Vertical Single Plant Optimization: Längere Haltbarkeit und gleichbleibend gute Qualität

30. Januar 2019

Ein hochqualifiziertes Forschungs-Team von Future Crops hat das VSPO-Verfahren (Vertical Single Plant Optimization) entwickelt (Bild). Das vollautomatische System fördert Pflanzen, die in klimatisierten, mehrschichtigen Gebäuden mit speziellen Kammern angebaut werden.

Foto © Messe Berlin
Fruit Logistica Spotlight: Future Crops Cooperatief U.A. Vertical Single Plant Optimization. Foto © Messe Berlin

LED-Beleuchtung und fortschrittliche Technologie sorgen für optimale Bedingungen. Dabei ist der Eingriff durch Menschen minimiert, um mögliche Schäden an den Pflanzen zu verringern. Dementsprechend wurde ein mittels Robotertechnik automatisierter Logistikprozess entwickelt, der in den gesamten Zyklus vom Anbau bis zur Ernte und Verpackung integriert ist. Produkte, die in der VSPO-Umgebung angebaut werden, haben eine wesentlich längere Haltbarkeit und bieten das ganze Jahr über weltweit gleichbleibende und hervorragende Qualität. Die vertikale Farm ist so optimiert, dass sie ohne den Einsatz von Pestiziden den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards entspricht und die Gesundheit und Integrität der Produkte gewährleistet.

Future Crops Cooperatief U.A.
NL-DC Poeldijk
Halle 1.2, Stand A-06 
Kontakt: Guy Rinat 
Telefon: +31-174-820113 
guy@future-crops.com

Fruit Logistica Spotlight: What's new? Premieren und Neuheiten auf einen Blick auf www.fruitlogistica.de

Quelle: Messe Berlin
 

Veröffentlichungsdatum: 30.01.2019

Schlagwörter

Vertical Single Plant Optimization, VSPO, Haltbarkeit, Qualität, Fruit Logistica