Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Verbraucherpreise Oktober: Preisrückgänge bei Gemüse um -2,3 %

14. November 2016

Die Verbraucherpreise in Deutschland lagen im Oktober 2016 um 0,8 % höher als im Oktober 2015. Damit zieht die Inflationsrate − gemessen am Verbraucherpreisindex – im zweiten Halbjahr weiter an (August 2016: + 0,4 %; September 2016: + 0,7 %). 

Bildquelle: Shutterstock.com Gemüse
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Preise für Nahrungsmittel blieben im Vergleich zum Vorjahresmonat Oktober 2015 unverändert. Darüber hinaus verteuerte sich Obst (+ 2,6 %). Weniger bezahlen mussten Verbraucher insbesondere für Gemüse (− 3,6 %).

Veränderung im Oktober 2016 gegenüber dem Vormonat September 2016

Im Vergleich zum September 2016 stiegen die Verbraucherpreise insgesamt leicht um 0,2 %. Die Preise für Nahrungsmittel blieben dagegen nahezu stabil (+ 0,1 %). Hier standen den Preisrückgänge bei Gemüse (– 2,3 %) gegenüber.

Quelle: Destatis

Veröffentlichungsdatum: 14.11.2016

Schlagwörter

Verbraucherpreise, Oktober, Preisrückgänge, gemüse