Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

USDA berichtet leichte Zunahme für Floridas Gesamtorangenmenge gegenüber Juni

23. Juli 2019

Die Gesamtorangenvorhersage für Florida 2018/19, die am 11. Juli von dem Landwirtschaftsstatistikrat (ASB) des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) veröffentlicht wurde, beträgt nun 71,6 Millionen Kartons.

Bildquelle: Shutterstock.com orangen
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Gesamtmenge besteht aus 30,4 Millionen Kartons Nicht-Valencia-Orangen (frühe, saisonmittlere und Navel-Sorten), keine Veränderung gegenüber der Juni-Vorhersage, und 41,2 Millionen Kartons Valencia-Orangen, eine Zunahme um 200.000 Kartons.

Die Vorhersage der gesamten Grapefruitproduktion von Florida ist unverändert bei 4,51 Millionen Kartons. Von der Gesamtgrapefruitvorhersage sind 770.000 Kartons weiße und 3,74 Millionen Kartons rote Sorten. Die Gesamtvorhersage für Tangerinen und Tangelos von Florida bleibt bei 990.000 Kartons.

Quelle: USDA FAS GAIN reports

Veröffentlichungsdatum: 23.07.2019

Schlagwörter

USDA, Zunahme, Florida, Orangen, Menge, Juni