Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

USA: AgroFreshs neuste Innovation sagt Risiko für O&G-Schäden vorher

28. September 2018

AgroFresh Solutions Inc., ein global führendes Unternehmen für Frischelösungen von Obst und Gemüse, veröffentlichte letzte Woche mehr Details über FreshCloud™ Predictive Screening. FreshCloud™ Predictive Screening setzt Genomik ein, um US-Erzeuger über die Gesundheit ihrer Äpfel zu informieren.

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel
Bildquelle: Shutterstock.com

Als eines der ersten drei Kernangebote von AgroFreshs jüngst gestarteter Plattform mit Vorhersagetechnologie nutzt FreshCloud Predictive Screening die neuste Wissenschaft, um das Risiko von Fehlentwicklungen vorherzusagen.

Indem die Genexpression von Äpfeln bei der Ernte analysiert wird, sagt Predictive Screening das Risiko von Fehlentwicklungen bei einzelnen Sorten vorher, womit die Erzeuger mit der Fähigkeit ausgestattet werden, informiertere Lagerentscheidungen zu treffen.

Die ersten Verkäufe von FreshCloud Predictive Screening begannen diesen Sommer, wobei die Ergebnisse bald erwartet werden, teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Es wurden eintausend Probesätze erstellt, sodass die Plantagenkunden das Risiko der Entwicklung von Schadstellen bei ihren Honeycrisp-Äpfeln bestimmten können und um zu helfen sicherzustellen, dass die Erzeuger die Anforderungen der Kunden für Honeycrisp-Äpfel erfüllen, eine der beliebtesten Apfelsorten.

AgroFresh plant, im Laufe dieses Monats mehr Informationen über die anderen zwei Kernangebote der FreshCloud-Plattform, Storage Insights und Transit Insights, zu teilen, hieß es. 

Quelle: AgroFresh / www.agrofresh.com

Veröffentlichungsdatum: 28.09.2018

Schlagwörter

AgroFresh, Innovation, Risiko, O&G, Schäden