Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Umsatzplus im Online-Handel im 1. Quartal 2018 - Lebensmittel-Onlinehandel wächst weiter

17. April 2018

Die aktuellen Zahlen für das 1. Quartal 2018 bestätigen weiterhin einen deutlichen Wachstumskurs im interaktiven Handel. Der Onlinehandel als starker Wachstumstreiber des Handels legt weiterhin an Geschwindigkeit mit einem Plus um 10,6 Prozent im Vergleich zum 1. Quartal 2017 zu.

Bildquelle: Shutterstock.com Online handel
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Kauflaune der Kunden brachte dem Onlinehandel zwischen Januar und März 2018 14.603 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 13.209 Mio. EUR inkl. USt) Brutto-Umsatz. Tage wie der Valentinstag zeigen, dass extra für diesen Tag gern gekaufte Ware immer öfter auch im Internet erworben wird.

Warengruppen-Cluster „Täglicher Bedarf“

Das Gesamtvolumen des Warengruppen-Cluster „Täglicher Bedarf“ u.a. Lebensmittel, stieg über das Internet um insgesamt 14,5 Prozent mit einem Gesamtumsatz von 926 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 809 Mio. EUR inkl. USt). Allein der Umsatz bei Tierbedarf hat sich gegenüber dem Vorjahr um 21,7 Prozent gesteigert. Der Bereich Lebensmittel stieg gegenüber Vorjahr um 16,1 Prozent mit einem Online-Umsatz von 234 Mio. EUR inkl. USt (1. Q. 2017: 201 Mio. EUR inkl. USt).

Quelle: bevh

Veröffentlichungsdatum: 17.04.2018

Schlagwörter

Umsatzplus, Online-Handel, Quartal, Lebensmittel-Onlinehandel, Statistik