Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ukrainische Obst- und Nussexporteure stellen neuen Rekord auf

22. März 2019

Die Obst- und Nussexportmengen der Ukraine sind im Februar 2019 auf einen Rekord von 24,8 Millionen USD gestiegen, was ein Anstieg von 35% im Jahresvergleich ist und mehr als das Zweifache der Zahl, die vor zwei Jahren, im Februar 2017 erreicht wurde. Walnüsse machen den Löwenanteil der Exporte in diesem Segment aus, indem sie 64% der Gesamtexporteinnahmen repräsentieren, während der Anteil von Äpfeln von 8% auf 14% gestiegen ist.

Bildquelle: Shutterstock.com Walnuesse
Bildquelle: Shutterstock.com

Das berichtete das Niederländische Ministerium für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität (LNV), 'Agroberichten Buitenland'.

Der Anstieg der Obst- und Nussexporte stimmt mit allgemeineren Expansionstrends innerhalb des ukrainischen Landwirtschaftssektors überein. Die ukrainischen Exporte landwirtschaftlicher Produkte sind im Januar 2019 im Jahresvergleich um 22,5% auf 1,7 Milliarden USD gestiegen. Die führenden fünf einzelnen Exportmärkte für ukrainische Landwirtschaftsprodukte waren Ägypten (154 Millionen USD), die Niederlande (150 Millionen USD), Indien (144 Millionen USD), Spanien (136 Millionen USD) und die Türkei (112 Millionen USD).

Quelle: Businessweek von Ukraine Invest
 

Veröffentlichungsdatum: 22.03.2019

Schlagwörter

Ukraine, Obst, Nuss, Exporteure, Rekord