Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

UK: The Co-operative bekommt Supermarktkrone als stärkster Nicht-Discounter

24. Februar 2016

Gemäß Zahlen von Kantar Worldpanel erhielt der sich mühende Lebensmittelmarkt des Vereinigten Königreichs (UK) einen Auftrieb durch den Gesundheitstick der Einkäufer. Die Verkäufe sind um 0,2% gestiegen, da die Verbraucher im letzten Monat nach Frischlebensmitteln strebten.

Bildquelle: Shutterstock. Supermarkt
Bildquelle: Shutterstock.

The Co-operative war in den 12 Wochen bis 31. Januar der am schnellsten wachsende Supermarkt abseits von Discountern. Das war das erste Mal seit 2011, dass er solch einen Sieg verbuchen kann.

Das Unternehmen steigerte die Umsätze um 1,4%, wobei die Eingenmarke 7% zulegte, so die Zahlen von Kantar Worldpanel, die diesen Morgen veröffentlicht wurden. Sein Marktanteil bleibt stabil bei 5,9%. The Co-operative war in dem Zeitraum der am häufigsten besuchte große Supermarkt. Die Kunden kauften dort in den vergangenen 12 Wochen im Durchschnitt fast 19 mal ein, während der Marktdurchschnitt bei 11 Besuchen lag.

Sainsbury's verzeichnete auch eine positive Periode mit einer Zunahme um 0,6%. Der Marktanteil ist 16,8% gewachsen. Tesco zeigt ebenso Zeichen der Verbesserung und die Umsätze von Morrisons verringerten sich weniger. Asda hatte die schlechteste Leistung mit sinkenden Umsätzen um 3,8%.

Natürlich hielten Aldi und Lidl dem Trend in dem Rest des Sektors mit Verkaufszunahmen von jeweils 13,7% und 18,7% stand, berichtete Kantar.

Fraser McKevitt, Leiter Einzelhandel und Verbrauchereinblicke bei Kantar Worldpanel, sagte: „Die Verbraucher streben klar nach einem gesünderen Start in das Jahr und haben sich Frischlebensmitteln zugewendet, insbesondere Obst und Gemüse, die beide Umsatzzunahmen von 5% hatten.“

Quelle: cityam.com/Kantar Worldpanel

Veröffentlichungsdatum: 24.02.2016

Schlagwörter

UK, Co-operative, Supermarkt, Discounter