Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Türkische Granatapfel-Saison hat in Antalya begonnen

17. November 2017

Während die neue Saison für Granatäpfel türkischen Ursprungs in Antalya beginnt, zeigen die Exportzahlen der Vorsaison, dass diese Früchte an 45 Länder im Wert von 15 Millionen USD exportiert wurden. Die Granatapfelexporte erfolgen in drei Größen: groß, mittel, klein. Das erste Importland, Weißrussland, bevorzugt große Früchte, während Deutschland, zweites Land auf der Liste, kleinere Größen importiert.

Bildquelle: Shutterstock.com Granatapfel
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Länder Osteuropas kaufen derweil vor allem mittlere Größen. Die Verpackung der Früchte wird somit entsprechend den Anforderungen der Verbraucher vorgenommen.

Antalya ist eine der türkischen Regionen, wo die schönsten Granatäpfel der Sorte Hicaz erzeugt werden. Diese Saison beginnt mit guten Preisen, viel besser als letztes Jahr (50% mehr), weil erwartet wird, dass die Produktion infolge negativer Wetterbedingungen kleiner als in der Vorsaison sein wird.

Obwohl Russland seine Grenzen schließlich, wenn auch nur teilweise, geöffnet hat, diversifiziert die Türkei ihre Märkte weiter. 

Quelle: www.hurriyet.com.tr/ fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 17.11.2017

Schlagwörter

Türkei, Granatapfel, Antalya