Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Türkische Exporte an Russland 41% gestiegen

05. Mai 2017

Dem Türkischen Nationalen Institut für Statistiken zufolge normalisieren sich gemäß den Statistiken für dem Handel mit Russland nach der verhängnisvollen Krise mit dem Flugzeug im November 2015 die Beziehungen zwischen der Türkei und Russland wieder. Die Zahlen decken alle Produktkategorien ab, aber die größte Zunahme gab es bei den Obstexporten, berichtete fructidor.com.


Bildquelle: Shutterstock.com

Laut Agence de Presse d'Anatolie ist die Türkei noch weit von den 912 Millionen USD aus dem ersten Quartal 2015 entfernt, aber es scheint so, dass sich der Handel zwischen den zwei Ländern trotz der Blockade für bestimmte Produkte normalisiert, wenngleich das russische Embargo für viele Produkte besteht.

Während Obst und Nüsse in dem Zeitraum Januar, Februar, März 2016 für einen Wert von 50 Millionen USD exportiert wurden, erreichte der Wert für diese Produkte in dem gleichen Zeitraum 2017 88 Millionen USD, heißt es. 

Quelle: Agence de Presse d’Anatolie, fructidor.com

 

Veröffentlichungsdatum: 05.05.2017

Schlagwörter

Türkei, Russland, Exporte, Obst, Nüsse