Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Total Produce visiert 2019 Wachstum an

03. Juni 2019

Total Produce, das führende internationale Obst- und Gemüseunternehmen, freut sich zu bestätigen, dass die Gruppe für 2019 weiter Wachstum anvisiert. Die Wachstumserwartungen der Gruppe für die Gesamtjahreseinnahmen bleiben unverändert, trotz umkämpfter Märkte und mehr Unsicherheiten in dem internationalen Handel.

Total Produce Lager
Foto © Total Produce

Wie zuvor angekündigt, schloss die Gruppe am 31. Juli 2018 die Übernahme eines Anteils von 45% an der Dole Food Company (Dole) ab, eines der größten Unternehmen für Frischobst und -gemüse der Welt. Doles Handel stimmt aktuell mit den Erwartungen überein und 2019 wird das erste Gesamtjahr sein, wo die Ergebnisse des Anteils der Gruppe an Dole mit einbezogen werden.

Wenn die Anteilseigner zustimmen, wird am 6. Juni 2019 eine finale Dividende von 2,5140 Cent pro Aktie ausgezahlt, ein Anstieg von 2,5% gegenüber letztem Jahr.

Foto © Total Produce
Total Produce ist in einer starken finanziellen Position und die Dole-Transaktion stellt einen sehr bedeutenden Schritt und eine Fortsetzung der erfolgreichen Expansionsstrategie der Gruppe dar.

Quelle: Total Produce

Veröffentlichungsdatum: 03.06.2019

Schlagwörter

Total Produce, Wachstum, fruchthandel