Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Top Seeds International mit zwei neuen Marken auf der Fruit Logistica

08. Februar 2019

Das Saatgutunternehmen, das sich auf Forschung und Vermarktung von innovativen Hybridgemüsesorten spezialisiert, ist erstmals auf der Fruit Logistica. Die Marken Amai und Ikigai gehören zu den neuen Produktlinien, die auf der Berliner Messe herausgebracht werden. 

Foto © Top Seeds International
Gianni Bernardotto Foto © Top Seeds International

Top Seeds International ist an zwei separaten Standorten vertreten: einen repräsentativen Bereich (Halle 1.2 - B18), wo es seine vielen widerstandsfähigen und profitablen Sorten präsentiert, darunter Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen, Melonen und Wassermelonen; und einen Stand, der neuen Marken gewidmet ist (Halle B - City Cube C04).

Foto © Top Seeds International
Foto © Top Seeds International

Eine der neuen Produktlinien, die von Top Seeds International auf der Messe herausgebracht werden, ist Amai, eine neue Marke, zu der die Orange-Paprikasorte gehört, eine lange, orangefarbene Frucht mit außergewöhnlichem Geschmack und Fruchtfleisch, die ideal für den Frischkonsum sowie die industrielle Verarbeitung geeignet ist. Sie hat ein auffälliges Aussehen sowie eine dünne Schale, eine kleine Anzahl von Kernen und eine lange Haltbarkeit.

logoPräsentiert wird auch die neue Marke Ikigai, die aus der Yuka-Kirschpflaumentomate und der gelben Mini-On-Minikirschtomate besteht. Die Yuka hat elegante, einheitliche Rispen mit orangefarbenen Früchten mit einem durchschnittlichen Gewicht von 30-35 g und besitzt eine hervorragende Toleranz gegen Zerplatzen. Die Mini On ist eine Tomate für die Einzelfruchternte mit reichlich Blüten und einer gelbfarbigen Frucht von durchschnittlich 15 g Gewicht.

Die zwei Marken wurden auf zwei Treffen vorgestellt, die an dem Stand des Unternehmens in dem City Cube an den ersten zwei Tagen der Messe stattfanden und für die Presse und Experten des internationalen Obst- und Gemüsesektors vorbehalten waren. Für Gespräche standen Gianni Bernardotto, Hauptgeschäftsführer (CEO) von Top Seeds International, und Tetsu Watanabe, Geschäftsführer der AgriScience Division – Mitsui & Co. Ltd., bereit.

Foto © Top Seeds International
Tetsu Watanabe Foto © Top Seeds International

Die Besucher zeigten besonders starkes Interesse an dem Tomachoc-Angebot, ein Tomatenangebot, das durch seine unverkennbare Farbe und Form, hervorragenden organoleptischen Eigenschaften und seinen hohen Lycopin- und Carotinoid-Gehalt heraussticht und sich sowohl für den Frischkonsum als auch die industrielle Verarbeitung eignet.

Quelle: Top Seeds International

Veröffentlichungsdatum: 08.02.2019

Schlagwörter

Top Seeds International, Marken, Fruit Logistica, Saatgut