Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

The Greenery startet Importsaison von "Sweet and Sunny"-Erdbeeren

14. Januar 2019

The Greenery hat seine Importsaison für „Sweet and Sunny”-Erdbeeren während des Strawberry Day 2019 (Erdbeertag), in Den Bosch, am 9. Januar begonnen. Für die Marke werden nur die besten Erdbeersorten ausgewählt, die von den besten Erzeugern angebaut werden, sodass die Verbraucher sich immer bezüglich der köstlichen, süßen und saftigen Beeren gewiss sein können.

Foto © The Greenery
Foto © The Greenery

Verbraucher fordern Qualität

Die Verbraucher wollen immer gesünder genießen, ohne darüber nachdenken zu müssen, ob die Früchte köstlich sind. Die Beeren von „Sweet and Sunny” sind immer sonnengereift. Dies macht die Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, roten Johannisbeeren und Brombeeren köstlich süß und extra saftig. Sie wurden von den besten Erzeugern in den Niederlanden, Spanien und Südamerika speziell ausgewählt, sodass den Verbrauchern die köstlichsten Beeren ganzjährig zugesichert werden können.

Logo

Erkennbare Verpackung

Foto © The Greenery

Foto © The Greenery

Die „Sweet and Sunny”-Erdbeeren sind in verschiedenen Packungen zu haben. Mit der auffälligen Farbe Pink ist das Konzept in dem Regal gut zu erkennen.

Für Verkauf und Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Kontaktperson oder die Soft-Fruit-Abteilung bei The Greenery unter Tel.: 0180 - 656 6981, Email: softfruit@thegreenery.com.

Quelle: The Greenery

Veröffentlichungsdatum: 14.01.2019

Schlagwörter

The Greenery, Import, Saison, Sweet and Sunny, Erdbeeren