Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

The Greenery automatisiert Verpackungsprozess in Barendrecht dc

20. März 2019

In der zweiten Woche im März begann The Greenery die Nutzung einer automatischen Verpackungsmaschine in dem Retail Distribution Center (dc, Handelsvertriebszentrum) in Barendrecht. Die Maschine wird eine große Auswahl an versiegelten Produkten entsprechend einer besonderen Programmierung bearbeiten.

Foto © The Greenery
Foto © The Greenery

Nach der Installation und der Testphase wurden die ersten Produktionsläufe mit der Maschine am 14. März durchgeführt. Der Hauptzweck der Automatisierung ist es, die Mitarbeiter bei der schweren und sich wiederholenden Arbeit zu entlasten.

Die größte Produktmenge, die verpackt wird, erfolgt über Hochbänder in der Abteilung für kleine Verpackungen. Ob Auberginen, Sellerie, Salat, Karotten, Frühlingszwiebeln, Chinakohl, Pak Choi, Brechbohnen, usw., alles wird in eine Plastikversiegelung gewickelt. Diese Maschine in eine Reihe mit der schnellsten Versiegelungsapparatur zu bringen garantiert, dass die Produktion das Jahr hindurch täglich stattfinden kann.

The Greenery will seinen Produktfluss in Zukunft weiter automatisieren. Neben der weiteren Automatisierung testet The Greenery dieses Jahr auch den Einsatz von automatisch gesteuerten Fahrzeugen (Automated Guided Vehicles, AGV), für die aktuell vor allem Gabelstapler und hydraulische Lkw genutzt werden. Hierbei stehen die Mitarbeiter auch an erster Stelle.

www.thegreenery.com

Quelle: The Greenery

Veröffentlichungsdatum: 20.03.2019

Schlagwörter

The Greenery, automatisiert, Verpackungsprozess, Barendrecht