Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Tesco verspricht Rückhalt für britische Erzeuger und mehr Unterstützung für gesündere Ernährung

25. Oktober 2017

Tesco unterstrich am Dienstag sein Bekenntnis zu der britischen Landwirtschaft, indem es das „Fruit & Veg Pledge“ (Versprechen) der National Farmers' Union (NFU) unterzeichnete, und will die Menge an Gemüse in der Ernährung der Leute steigern, indem es die Initiative „Peas Please“ von The Food Foundation unterstützt.

Foto Tesco
Foto Tesco

Das „Fruit & Veg Pledge“, das entwickelt wurde, um langfristige Beziehungen zwischen Einzelhändlern und Erzeugern zu fördern, hebt hervor, wie wichtig es ist, Lieferanten fair zu behandeln, Lebensmittelabfall zu reduzieren und mehr britisches Obst und Gemüse zu kaufen, wenn es Saison hat. Tesco ist der Erste der „Großen Vier“ Supermärkte, der unterzeichnet hat.

Es ist eine Partnerschaft mit Lieferanten, um zum Beispiel gemeinsam Fachwissen zu nutzen und Lebensmittelabfall zu reduzieren, indem Werbungen für Rekorderträge vereinbart werden, von denen Lieferanten und Verbraucher profitieren, und gemeinsam Innovationen gefunden werden, um 'schief geratene' Erzeugnisse in Fertiggerichten und Suppen zu verwenden.

Die „Peas Please“-Initiative konzentriert sich darauf, es für mehr Leute einfacher zu machen, mehr Gemüse zu essen. Im Rahmen dessen verspricht Tesco, einer größeren Menge an Gemüse Vorrang zu geben, wenn es Rezepte entwickelt und neue Produkte einführt, und sicherzustellen, dass mehr Gemüseoptionen in Abendmahlzeiten aufgenommen werden. Es soll mehr Obst und Gemüse von britischen Erzeugern gekauft werden – eine Zusammenarbeit, um den Kunden das qualitativ beste britische Obst und Gemüse, einschließlich größerer Mengen britischer Kirschen und Äpfel, anzubieten.

Quelle: Tesco

Veröffentlichungsdatum: 25.10.2017

Schlagwörter

Tesco, Erzeuger, Unterstützung, Ernährung, Gesund