Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

tegut… und seine Kunden unterstützen: 15.000 € für biologisch-dynamische Landwirtschaft

23. Februar 2017

Auf der BioFach Messe in Nürnberg übergab der tegut… Geschäftsführer Thomas Gutberlet zusammen mit Thorsten Heil am 16. Februar 2017 eine Spende von 15.000 € an den Kultursaat e.V. 

Bildquelle: Christoph Bollessen Tegut
Von links: Thomas Gutberlet, tegut… Geschäftsführer; Petra Boje, Vorstand Bingenheimer Saatgut, Thorsten Heil, Bereichsleiter Obst- und Gemüseeinkauf tegut…, Michael Fleck, Geschäftsführer Kultursaat e.V. und André Wagner, stellvertretender Bereichsleiter Obst- und Gemüseeinkauf tegut… Bildquelle: Christoph Bollessen

Gemeinsamer Beitrag zur Stärkung biologisch-dynamischer Landwirtschaft

Der Leiter des Obst- und Gemüseeinkaufes freut sich, als Handelsunternehmen gemeinsam mit den Kunden einen Beitrag zur Stärkung der biologisch-dynamischen Landwirtschaft und zum Erhalt der Sortenvielfalt leisten zu können. Biologisch-dynamische Produkte erfreuen sich steigender Beliebtheit Michael Fleck bedankte sich: „Unsere Züchter bearbeiten alle wichtigen Gemüsearten“.

Spende fließt direkt in Sortenentwicklungsprojekte

Laut dem Geschäftsführer des gemeinnützigen Vereins Kultursaat fließe die Spende von tegut... und seinen Kunden in konkrete Sortenentwicklungsprojekte: „So unterstützen die Käufer des Saatgutes von Beginn an über den Entstehungsprozess bis hin zur Markteinführung“. Gutberlet freut sich, dass die Kunden bewusst zu biologisch-dynamischen Produkten und Saatgut ohne CMS greifen, und das trotz des breiten konventionellen Angebotes. Pro gekaufter Tüte Saatgut werden 0,25 € gespendet.

Veröffentlichungsdatum: 23.02.2017

Schlagwörter

tegut, Kunden, Unterstützung, biologisch-dynamisch, Landwirtschaft