Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Supermarktkette Mercadona eröffnet seinen ersten Laden in Portugal

15. August 2019

Die spanische Supermarktkette Mercadona, ein physischer Supermarkt und ein Onlineverkaufsunternehmen, hat seinen ersten Laden in Portugal eröffnet. Mit einer Verkaufshallenfläche von 1.800 m² reagiert der Canidelo-Laden auf das neue „Modell des Effizienten Ladens“. Das ist ein neues Supermarktkonzept, das den Energieverbrauch um bis zu 40% gegenüber einem konventionellen Laden verringert.

Foto © Mercadona
Erster Mercadona-Laden im Ausland, in Portugal, in Vila Nova de Gaia, Porto. Foto © Mercadona

Der Präsident von Mercadona, Juan Roig, hat bewertet: „Heute ist ein historischer Tag für Mercadona, weil wir unseren Traum der Internationalisierung des Unternehmens zu einer Realität in einem benachbarten Land gemacht haben, zu dem bedeutende emotionale und kulturelle Verbindungen bestehen, wie Portugal. Im Namen von uns allen, die Mercadona ausmachen, möchte ich Portugal für die Unterstützung danken, die wir erhalten haben, um diesen geschäftlichen Meilenstein zu einer Realität in einem Land zu machen, das uns von dem ersten Tag an mit offenen Armen begrüßt hat, was ein Beispiel für Modernität und Innovation ist. Heute ist der Beginn eines geteilten Projektes, um Wohlstand und Fortschritt in diesem Schwesterland zu teilen.“++Der neue Supermarkt liegt in der Stadt Vila Nova de Gaia (Bezirk Porto), in Nord-Portugal. Vor Ende des Jahres erwartet das Unternehmen, insgesamt zehn Läden in den Bezirken Porto, Braga und Aveiro zu haben.

Foto © Mercadona
Eduardo Vítor Rodrigues, Präsident der Regierung von Vila Nova de Gaia; Pedor Siza Vieira, Stellvertretender Wirtschaftsminister, und Juan Roig, Präsident von Mercadona, während des institutionellen Besuchs, der in dem ersten Mercadona-Laden in Portugal stattfand. Foto © Mercadona

Quelle: Mercadona

Veröffentlichungsdatum: 15.08.2019

Schlagwörter

Mercadona, Laden, Portugal