Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Südtirol: Das Projekt AppleCare erhält den ÖGDV Posterpreis

13. Dezember 2018

Die Behandlung der Birkenpollenallergie durch den Konsum von Äpfeln, die Entwicklung einer alternativen Therapie zur Behandlung von Apfelallergien, und die Erstellung einer Datenbank (Ausgangspunkt für zukünftige klinische Studien) von Patienten in Südtirol und in Tirol. Die Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie hat dem Projekt “AppleCare” den Preis für eines der besten Poster 2018 verliehen. 
 

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel Essen
Bildquelle: Shutterstock.com

Das Projekt “Apple Care” hat den ÖGDV Posterpreis, einen Wissenschaftspreis, welcher von der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie während der letzten jährlichen Tagung vom 1. Dezember 2018 in Innsbruck erhalten. Das Poster wurde unter Hunderten als eines der Interessantesten der Tagung ausgewählt und beschreibt die Ziele des Projektes.

Weiters wurden erste klinische Ergebnisse präsentiert, welche mit über 20 Apfelsorten mit 50 allergischen Patienten aus Südtirol und Tirol durchgeführt wurden.

„AppleCare“ wird von den europäischen Mitteln EFRE durch das Interreg V-A Italien-Österreich, mit ca. 800.000 finanziert.

Quelle: Versuchszentrum Laimburg

Veröffentlichungsdatum: 13.12.2018

Schlagwörter

Südtirol, Projekt, AppleCare, ÖGDV Posterpreis