Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Südafrikas führender Blaubeererzeuger bekommt Investition für Expansion

04. Februar 2019

Mbiza Trading Ltd. (wird aktuell in United Exports umbenannt) wird Finanzmittel von IFC, FMO und IFU erhalten, um eine Blaubeerfarmexpansion um 180 ha und Infrastrukturverbesserungen zu unterstützen. United Exports/Mbiza ist ein Handels- und Holdingunternehmen in Familieneigentum, das Blaubeeren unter seiner eigenen Marke OZblu erzeugt und vermarktet.

Bildquelle: Shutterstock.com Blaubeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

IFC, ein Mitglied der World Bank Group, die niederländische Entwicklungsfinanzinstitution Nederlandse Financierings-Maatschappij Voor Ontwikkelingslanden N.V. (FMO) und der dänische Investmentfonds für die Ziele nachhaltiger Entwicklung, der von dem Investment Fund for Developing Countries (IFU) geleitet wird, gaben die Investition in Mbiza Trading Ltd. bekannt, hieß es in einer Pressemitteilung.

Die Finanzierung von den drei führenden Entwicklungsfinanzinstitutionen wird dem Unternehmen ermöglichen, seine Pflanzungs- und Verpackungskapazitäten zu erhöhen, um Marktanteil in dem schnell wachsenden internationalen Markt für Blaubeeren zu gewinnen und Jobs und Exporte zu vermehren.

Quelle: WebWire/IFC, FMO, IFU

Veröffentlichungsdatum: 04.02.2019

Schlagwörter

Südafrika, Blaubeererzeuger, Investition, Expansion