Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Südafrikanische Grapefruit-Saison endet mit Rekordmenge in einem schwierigen Jahr

24. Oktober 2018

Die Grapefruit-Saison 2018 ist beendet und es war ein Rekord bezüglich der Menge, die für den Export verpackt wurde. Die 16,4 Millionen 17-kg-Kartons (279.000 Tonnen) lagen über der Menge von 2013 von 16,1 Millionen Kartons. Obwohl die finalen Ergebnisse bezüglich der Einnahmen mit den Grapefruit-Exporten erst in dem neuen Jahr bekannt sein werden, weisen Einzelbelege auf ein schwieriges Handelsjahr hin.

Bildquelle: Shutterstock.com Grapefruit
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie Justin Chadwick, Hauptgeschäftsführer (CEO) der Citus Growers Association (CGA) von Südafrika, berichtet, erweist sich die Schätzung für den Grapefruit-Ertrag 2018 für viele der Mitglieder der Grapefruit Focus Group (GFG) als eine Herausforderung. Die Anfangsschätzung belief sich auf 14.845 Millionen Kartons, die Abschlussberechnung ist fast 11% über der Schätzung. Innerhalb dieser Schätzungen lagen einige Mitglieder der GFG weit daneben (Limpopo River verpackte 29% mehr als geschätzt, Letsitele 26%). Andere waren innerhalb der akzeptablen 10%-Abweichung: Onderberg 8% darüber, während Orange River 6% unter der Schätzung lag. Nkwalini hatte 31% weniger als erwartet, hieß es in dem wöchentlichen Newsletter von Chadwick.

Die Niederlande bleiben global führend bei dem Import von südafrikanischen Grapefruits, da sie etwa 70.000 Tonnen (2017 63.000 Tonnen) importierten. Die große Neuigkeit in der Grapefruit-Welt ist der Anstieg der Exporte nach China von 20.000 Tonnen 2017 auf 51.000 Tonnen 2018. Das katapultiert China an Position Nummer zwei bezüglich südafrikanischer Grapefruit-Exporte, wobei Japan mit 35.000 Tonnen nun an die dritte Stelle rutscht. Russland (17.000 Tonnen) und das Vereinigte Königreich (UK) (11.000 Tonnen) schließen die Top 5 ab. Interessant ist, dass die Grapefruit-Exporte nach Hongkong auch gestiegen sind, von 6.000 Tonnen auf 9.000 Tonnen.

Mit diesem Rekordertrag bleibt Südafrika der Exporteur Nummer eins von Grapefruit weltweit. In der Südhemisphäre haben andere Zitrusfrucht erzeugende Länder den Export von Grapefruits so gut wie gestoppt, womit Südafrika als der alleinige Exporteur jeder bedeutenden Menge übrig bleibt.

Quelle: CGA

Veröffentlichungsdatum: 24.10.2018

Schlagwörter

Südafrika, Grapefruit, fruchthandel, Menge