Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Südafrikanische Blaubeerexporte sollen sich fast verdoppeln

16. November 2017

Es wird erwartet, dass sich die Blaubeerexporte der Regenbogennation in der Saison 2017/18 von 4.154 Tonnen auf rund 8.000 Tonnen fast verdoppeln werden, so die Vorhersagen von der South African Berry Producers Association (SABPA, Südafrikanische Beerenerzeuger-Vereinigung), berichtet Freshfruitportal. Diese Ankündigung der Verbesserung basiert auf Vorhersagen für die Obstproduktion, die viel besser als 2016/17 ist.

Bildquelle: Shutterstock.com Blaubeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Ernte der Beere sollte sich 2017/18 auf 11.000 Tonnen gegenüber 5.869 Tonnen im Vorjahr belaufen, da neue Plantagen in die Produktion kommen. Die Fruchtlieferungen werden von dem Vereinigten Königreich (UK) (60%), dem Rest Europas (30%), Afrika (6%), Asien (3%) und dem Nahen Osten (1%) aufgenommen. Das Land ist einer der führenden Lieferanten von Blaubeeren der Welt neben Chile, Peru und Argentinien. 

Quelle: freshfruitportal.com

 

Veröffentlichungsdatum: 16.11.2017

Schlagwörter

Südafrika, Blaubeeren, Exporte