Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Südafrika: Verlockungen vom Kap

11. Dezember 2017

Zum Auftakt des südafrikanischen Sommers nimmt die Kampagne „Wunderschönes Land, wunderbares Obst“ wieder Fahrt auf. Der Obstkorb, den die Bonner Agentur ROOS für die südafrikanischen Erzeuger in Deutschland präsentiert, ist größer geworden: Jetzt sind, neben Aprikosen, Pflaumen und Birnen, auch Nektarinen und Pfirsiche darin enthalten.

Foto HortGro Obst
Foto HortGro

Neu wird in dieser Saison das Konzept „Ready-to-eat“ sein: Wo immer möglich, erreichen südafrikanische Pflaumen die Verbraucher perfekt auf den Punkt gereift und verzehrfertig. Mit regelmäßigen Newslettern für den Einzelhandel und die Fachpresse sowie mit Promotions am Point of Sale, regelmäßigen Gewinnspielen auf Facebook und Hintergrundberichten von den Farmen verleiht die ROOS Agentur für Markenaktivierung dem südafrikanischen Obst in Deutschland ein Profil.

Auch die Website www.wunderschoeneslandwunderbaresobst.de erscheint mit neuen Inhalten, fortlaufenden Updates und – im Bereich der Rezepte – neuen kulinarischen Entdeckungen. Experimentieren, probieren und kennenlernen lohnt sich also: Stein- und Kernobst aus Südafrika schmeckt einfach nach Sommer!

Anliegend finden Sie weitere Informationen zu den südafrikanischen Pflaumen – und ein Rezept, das dazu inspiriert, den klassischen Entenbraten mal ganz neu zu erfinden - Download (pdf).

Quelle: HortGro

Veröffentlichungsdatum: 11.12.2017

Schlagwörter

Kampagne, Südafrika, Kap, fruchthandel