Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Südafrika: Neues Fungizid zur Bekämpfung von Citrus Black Spot auf dem Markt

15. November 2017

River Bioscience aus Südafrika gab stolz die Registrierung eines neuen Produkts zur Kontrolle von Citrus Black Spot (CBS, Schwarzfleckenkrankheit bei Zitrusfrüchten) bekannt: RB1TM. RB1TM ist ein System- und Kontaktfungizid mit dem aktiven Inhaltsstoff Dikaliumhydrogenphosphat.

Bildquelle: Shutterstock.com Zitrus
Bildquelle: Shutterstock.com

Es gibt keine anderen Produkte mit diesem aktiven Inhaltsstoff für CBS auf dem Markt und das bietet den Erzeugern eine wichtige Alternative, die in ihre CBS-Sprühprogramme aufgenommen werden kann, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Resistenz auftritt.

CBS, das durch den Pilz Guignardia citricarpa verursacht wird, ist eine ernste Fruchtkrankheit und alle gewerblich angebauten Sorten sind anfällig dafür. Sie ist auch in Regionen mit weniger Sommerregen zu finden, wie dem Ostkap. Die EU verlangt 100% Kontrolle von CBS bei Exportfrüchten an die EU.

logoWie Justin Chadwick, Hauptgeschäftsführer (CEO) der Citrus Growers Association (CGA) von Südafrika, berichtet, ist ein weiteres wichtiges Merkmal, das RB1TM zugeschrieben werden kann, dass es für ganzheitliche Schädlingskontrolle (Integrated Pest Managemtn, IPM) geeignet ist. Im Gegensatz zu anderen Produkten auf dem Markt kann RB1TM als ein „sanftes“ Produkt angesehen werden, das den Erzeugern ermöglicht, auch noch nützliche Insekten für die Kontrolle anderer Hauptschädlinge zu nutzen.

„Infolge der ausgedehnten Anbauperioden sind Früchte für CBS anfälliger, somit setzen die Erzeuger auf ein 4 bis 5 Monate langes Sprühprogramm, um ihre Erträge zu schützen.“ Chadwick sagte weiter, es sind aktuell sehr wenig registrierte aktive Inhaltsstoffe für die Kontrolle von CBS auf dem Markt und dass wiederholte Anwendungen derselben Produkte zum Entstehen von Resistenz führen kann.

„Die meisten dieser Produkte sind auch für nützliche Insekten vernichtend, was zu sekündären Schädlingsausbrüchen führt, die die weitere Anwendung von synthetischen Chemikalien erfordern“, sagte Chadwick.

RB1TM ist eine erneute Demonstration dafür, wie die CGA ihre Erzeuger durch Entwerfen neuer Möglichkeiten in dem Forschungszweig, RCI und River Bioscience (Pty) Ltd., unterstützt, indem sie die erfolgreiche Vermarktung dieser vielversprechenden Innovation zur Unterstützung der Zitrusindustrie als Ganzes wahr macht.

Quelle: CGA

Veröffentlichungsdatum: 15.11.2017

Schlagwörter

Südafrika, Fungizid, Bekämpfung, Citrus Black Spot, Markt