Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Studie: Ökolandbau kann Europa ernähren

28. September 2018

In einer Studie des französischen Instituts IDDR sind die positiven Folgen eines agrarökologischen Umbaus der europäischen Landwirtschaft bis 2050 zu lesen, heißt es in einer Meldung von bio-markt.info. Was der Ökolandbau laut IDDRI könnte: die Bevölkerung ernähren; den Ausstoß von Treibhausgasen durch die Landwirtschaft um 40 % verringern; Artenvielfalt erhöhen. Voraussetzung dafür ist eine Änderung der Essgewohnheiten, heißt es.

Bildquelle: Shutterstock.com Anbau
Bildquelle: Shutterstock.com

Lesen Sie mehr auf: bio-markt.info 
 

Veröffentlichungsdatum: 28.09.2018

Schlagwörter

Studie, Ökolandbau, Europa, ernähren