Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreichweite Bio Austria Plakat-Kampagne transportiert Vorteile von Bio-Lebensmitteln

31. Mai 2019

Ab 16. Mai machen österreichweit Plakate auf die zentralen Vorteile von Bio-Lebensmitteln aus der Region aufmerksam. Mit dem Slogan “Ganz bio. Ganz sicher. Ganz regional” bringt der Bio-Verband BIO AUSTRIA dabei die wesentlichen Merkmale von heimischen Bio-Lebensmitteln auf den Punkt.

BIO AUSTRIA-Obfrau Gertraud Grabmann. Foto © Bio Austria
BIO AUSTRIA-Obfrau Gertraud Grabmann. Foto © Bio Austria

“Mit dieser Kampagne wollen wir die hochwertigen biologischen, regionalen Lebensmittel unserer Bio-Bauernhöfe in ganz Österreich vor den Vorhang holen”, erklärt BIO AUSTRIA-Obfrau Gertraud Grabmann anlässlich des Kampagnen-Starts. “Bio-Lebensmittel sind nicht nur in Bezug auf ihre Umwelt- Klima- und Biodiversitäts-Leistungen hervorragend. Sie unterliegen auch einem strengen und durchgehenden Qualitätssicherungssystem, was ihre vorzügliche Qualität gewährleistet. In Verbindung mit regionaler Herkunft stellen sie den Goldstandard im Bereich der Lebensmittel dar”, betont Grabmann.

Ganz bio

Wer in der EU biologische Lebensmittel produziert, diese weiterverarbeitet oder mit Bio-Lebensmitteln handelt, muss sich an die gesetzlich verpflichtenden Vorgaben der EU-Bio-Verordnung halten. Auch der Import von Bio-Lebensmitteln aus Drittstaaten unterliegt diesen Vorgaben. Alle verpackten Bio-Lebensmittel sind daher am EU-Bio-Logo in Form eines Blattes aus weißen Sternen auf grünem Hintergrund zu erkennen.

Bio-Lebensmittel von BIO AUSTRIA-Höfen dürfen darüber hinaus das BIO AUSTRIA-Siegel tragen. Dieses Siegel steht für Bio-Lebensmittel aus der Region, mit Wertschöpfung in Österreich.

Verbands-Mitglieder bewirtschaften ihren gesamten Hof biologisch, nicht nur einen Teil. Das bedeutet: Wenn unterschiedliche Lebensmittel hergestellt bzw. unterschiedliche Produktionssparten betrieben werden, müssen alle diese biologisch erzeugt und bewirtschaftet werden.

Ganz sicher

Bio-Lebensmittel unterliegen einer strengen und durchgehenden Qualitätssicherung vom Feld bis ins Regal. Alle Bio-Bäuerinnen und Biobauern werden mindestens einmal im Jahr durch externe Bio-Kontrollstellen auf die Einhaltung der Vorschriften geprüft.

BIO AUSTRIA-Bäuerinnen und -Bauern erfüllen zusätzlich zu den EU-Bio-Vorgaben die Richtlinien des Bio-Verbandes, die in zahlreichen Bereichen über die Anforderungen des EU-Bio-Rechts hinausgehen. Sie werden daher von den Kontrollstellen zusätzlich auf die Einhaltung der BIO AUSTRIA-Richtlinien geprüft. Um die strengeren Anforderungen erfüllen zu können, erhalten Verbands-Mitglieder laufend individuelle Beratungen und Schulungen.

Ganz regional

Österreich ist DAS Bio-Land in der Europäischen Union. Kein anderes Land kann einen derart großen Bio-Anteil der landwirtschaftlichen Fläche (25 Prozent) oder einen derart hohen Anteil an Bio-Höfen (22 Prozent) vorweisen. Das bietet KonsumentInnen die Möglichkeit, aus einem unvergleichbar großen Angebot an regionalen, saisonalen Bio-Lebensmitteln zu wählen.

Die Bäuerinnen und -Bauern der über 13.500 BIO AUSTRIA-Mitgliedshöfe leben und wirtschaften in ganz Österreich, in allen Bundesländern und in allen Regionen – vom Neusiedlersee über den Wörthersee bis zum Bodensee. Die lückenlose Qualitätssicherung ermöglicht eine Herkunftskennzeichnung und Rückverfolgbarkeit der Lebensmittel bis in die einzelnen Regionen Österreichs, und natürlich bis zum jeweiligen Bauernhof.

Nähere Informationen unter www.bio-austria.at

Quelle: Bio Austria

Veröffentlichungsdatum: 31.05.2019

Schlagwörter

BIO AUSTRIA, Plakat-Kampagne, Vorteile, Bio-Lebensmitteln, Ganz bio. Ganz sicher. Ganz regional